Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Noch:

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 761 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Zins

Warum das System kollabieren wird!

Das folgende Video ist schon etwas älter, dennoch aber lohnt es sich, wenn man es sich ansieht. Dirk Müller – auch bekannt als Mr. Dax – erklärt ganz genau unser Geldsystem.

Das Verstehen wie unsere Geldsystem funktioniert, ist absolut essentiell wenn man begreifen will, warum unsere Welt so ist wie sie ist. Denn so kompliziert wie man uns immer erzählt, ist das Geldsystem gar nicht.

.

Zinseszins – Die Bandbreite feat. Prof. Bernd Senf

Zinseszins heißt der neue Videoclip, in dem die Bandbreite gemeinsam mit Bernd Senf musiziert. Eine profunde Kritik am Geldsystem. Bernds Gitarre und eine elektronische Musikproduktion der Bandbreite kommen hier zusammen.

Bernd Willfried Senf (geboren 1944 in Bad Elster) ist ein deutscher emeritierter Professor für Volkswirtschaftslehre. Von 1973 bis 2009 lehrte er an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.

Der Nebel um das Geld

Die 8 reichsten Männer der Welt besitzen so viel Vermögen wie die andere Hälfte der Menschheit zusammen. Warum ist das so und wieso müssen die Bürger immer für pleite gehende Banken bürgen? Und wieso kann Geld angeblich “arbeiten”?

Warum wird die Schere zwischen Arm und Reich immer größer? Von Jahr zu Jahr. Kann es sein, daß das derzeitige Geldsystem so angelegt ist, daß automatisch die Geldwerte von der arbeitenden Masse an die Wohlhabenden abgeleitet wird? Ist das Geldsystem ein System der Plünderung, wo der Plünderer aber nicht als der Dieb erscheint?

Im Gespräch mit Prof. Bernd Senf

Ab 2018 wird der 500 Euro-Schein von der Bildfläche verschwunden sein. Das beschloss vor geraumer Zeit und ganz nebenbei die EZB. Fragt man die warum, wird gerne das Argument vorgebracht, man wolle vor allem dem organisierten Verbrechen die Barmittel entziehen.

Aha. Ist das organisierte Verbrechen wirklich auf den 500 Euro-Schein angewiesen? Jedes Kind weiß, dass dem nicht so ist. Es weiß auch, dass die Multimilliarden, die jedes Jahr organisiert ergaunert werden, auf das Konto der großen Finanzdienstleister gehen. Es ist das Giral-Geld, das digitale Geld, mit dem heute die großen Kapitalverbrechen begangen werden.

Die Systemzwänge führen zur Unfreiheit

Um zu erkennen, welche Entwicklungen in Zukunft zu erwarten sind, ist es unverzichtbar, die grundlegenden Mechanismen des Systems zu verstehen.

Dabei ist es völlig gleichgültig, ob jemand im Hintergrund die Ereignisse gezielt steuert oder ob alles zufällig abläuft. Dieses System ist von sich aus instabil und steuert automatisch auf einen Zustand der Armut und Unfreiheit zu. Die Politik verstärkt dabei den Trend noch zusätzlich durch fragwürdige Entscheidungen. Worin begründet sich nun dieses System und warum ist es zum Zusammenbruch verurteilt?

Immer dieselben geBILDeten Spinner

Es ist mal wieder soweit und als könnte man den Kalender danach ausrichten, meinen wieder irgendwelche Leute, die sich Pseudonyme und Fake-E-Mail-Adressen geben, mich hier auf meinem Weblog, das meine persönliche Ecke im Internet darstellt, beleidigen zu müssen.

Es wäre ja nicht weiter schlimm, wenn nicht Behauptungen aufgestellt werden würden, die nicht stimmen und wenn diejenigen nicht auch noch meine Familie beleidigen würden.

Geldschöpfung aus dem Nichts

Hoch interessantes Thema, das hier schon oft besprochen und aufgezeigt wurde, aber gerne bei all den Diskussionen vergessen wird. Franz Hörmann und Dirk Müller erklären das ganze Dilemma unserer heutigen Misere.

Interessant auch wie der FDP-Rotzlöffel Rösler guckt und zuhört. Wie der Ochse vorm neuen Tor glotzt er in die Runde und hält sich ganz gespannt an den Schuldenbaron Theo Waigel. So ein unbedarfter Schuljunge wie Rösler, der vom Geldsystem keine Ahnung hat, ist heute Wirtschaftsminister. Fragt Euch mal WARUM er das ist. Weil den Wirtschaftsbossen, die unser heutiges Geldsystem maßgeblich kreierten, ein Minister, der Bescheid weiß gar nichts nützen würde.

Kollaps und Enteignung sind programmiert

Wir alle sind einem Verschuldungszwang unterworfen, weil unser Finanzsystem auf Verschuldung beruht. Der gesamte Geldvorrat ist durch nichts als Verschuldung abgesichert und würde jeder alle seine Schulden zurückzahlen, gäbe es überhaupt kein Geld mehr.

Der Monopol-Kapitalismus stellt ein unumkehrbares Verschuldungs-System dar, dessen Gipfel der unvermeidliche Bankrott und die Privatisierung aller nationalen Volkswirtschaften und damit das Ende der Souveränität der Staaten selber und der Beginn des Faschismus ist.

Ein Beitrag von  Norbert Knobloch auf MMnews:

Die Geld-Schöpfung aus dem Nichts durch Kredit und Verschuldung

Kapitalverbrechen

Professor Harald Lesch zum “perfekten Verbrechen”.

Vom Reis

Staatsverschuldung – ein Begriff, an den wir uns bereits gewöhnt haben. Aber wie kam es dazu, wer steht dahinter? Und gibt es eine Lösung, uns davon zu befreien? Wer steckt hinter den zum Teil schwer nachvollziehbaren Entscheidungen unserer Politiker? Christoph Lehmanns Kurzspielfilm „Vom Reis“ ist natürlich nur Fiktion. Aber in jeder Geschichte steckt bekanntlich ein Körnchen Wahrheit …

Pet Shop Boys – Opportunities

Let’s Make Lots Of Money

Ein schon einige Zeit älterer Song der Pet Shop Boys, der aber immer noch sehr aktuell ist. Mal wirklich genau auf das Video achten.

Statistik

Besucher heute: 13
Besucher letzte 7 Tage: 911
Besucher momentan online: 0

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code