Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Noch:

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 762 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

VW

A Christmas Carol – Eine Weihnachtsgeschichte

Kam früher im Tv an Weihnachten die hinreißende Weihnachtserzählung von Charles Dickens, so scheint diese seit einigen Jahren im Mainstreamfernsehen der “Qualitätsmedien” gar nicht mehr zu existieren. Dabei ist gerade diese Weihnachtsgeschichte aktueller denn je, was wahrscheinlich auch ein Grund dafür sein wird, daß man die Verfilmungen nicht mehr im Fernsehen zeigt. Stattdessen kommt jedes Jahr der selten dümmliche Weihnachtsfilm “Der kleine Lord”.

Worum gehts in Charles Dickens Weihnachtsgeschichte?

Springers “Welt” verdreht die Tatsachen

Unter der Überschrift “Die Eliten verteidigen” verdreht Thomas Schmid von Springers “Welt” die Tatsachen, indem er schreibt, daß es ungerechtfertigt sei, wenn Bürger dieses Landes die sogenannten “Eliten” kritisieren würden.

Er stellt dabei die Behauptung auf, daß die kritisierten “Eliten” Fachleute, gut Ausgebildete und Akademiker seien. Das aber ist absoluter schwachsinniger Nonsens.

Denn niemand hat vor, Akademiker, Ingenieure, Fachkräfte usw. zu kritisieren. Vielmehr geht die Kritik an die korrupten Politiker, die gekauften Journalisten, nimmersatten Manager, Lobbyisten, Bankenzocker, Steuerbetrüger und charakterlose Unternehmer, die sich selbst “Elite” und “Leistungsträger” nennen, in Wahrheit aber nichts anderes als asoziale Schmarotzer sind.

Bei VW fallen 30.000 Stellen weg

Volkswagen will mit dem größten Stellenabbau seit zehn Jahren zurück in die Zukunft. Der Wolfsburger Autobauer kündigte am Freitag den Abbau von weltweit bis zu 30.000 Stellen bei seiner renditeschwachen Hauptmarke VW an. Allein an den deutschen VW-Standorten sollen 23.000 Mitarbeiter in den nächsten Jahren gehen.

Keine schöne Sache, wenn die Leute am Fließband für die Fehler des Managements geradestehen müssen. Dennoch kann ich mir aber aus persönlichen Gründen eine gewisse Schadenfreude nicht verkneifen.

Stillstand bei VW ist abgekartete Sache

Ja erstmal freue ich mich total, wenn VW eine Klatsche bekommt, aber der Stillstand der Bänder bei VW in Wolfsburg und Mosel bei Zwickau ist eine abgekartete Sache.

Wie wir alle wissen, muß VW Milliarden wegen dem Abgas-Skandal zahlen und das Geld muß wieder rein. Natürlich auf Kosten der Arbeiter. Denn die bekommen spätestens ab Dienstag “Kurzarbeitsgeld”, das die Bundesagentur für Arbeit berappen muß.

Plagiate

Dass wir von Heuchlern, Lügnern, Betrügern und Hochstaplern regiert werden, wußte ich schon immer. Von daher wundert mich auch nicht der neueste Plagiatsvorwurf gegenüber Flintenuschi.

Es ist doch sowieso irgendwie suspekt, wenn eine “Kinderärztin” in die Politik geht und dann wie von Zauberhand Familienministerin, Arbeitsministerin und nun auch Kriegsministerin Verteidigungsministerin wird. Wer sich als vermeintliche “Kinderärztin” anmaßt, solche komplexen Aufgabenbereiche ausfüllen zu können und dann sowieso nur Murcks produziert – ja so eine kann dann logischerweise auch keinen echten Doktortitel haben.

Der Hackepeter-Depp

Wißt Ihr was “Hackepeter” ist? Das dürfte normalerweise gerade in Sachsen bekannt sein. Das nennt man auch Hackfleisch. Gemischt aus Rind und Schwein oder nur Schwein oder nur Rind. Hackfleisch eben. Hackepeter – eindeutiger Begriff!

Nicht so bei so manchen Zeitgenossen, mit aufgepumpten Muskeln, Sonnenbrille auf dem Kopf (so doof kann man gar nicht sein wie das aussieht), Flipflops an dreckigen Füßen mit dunkel-gelber Hornhaut (zum Kotzen ekelhaft wie alles Barfußige), aber den großen VW ganz nah an Eingangstür des Aldi geparkt. Man ist ja schließlich Leistungsträger und darf einem Fußgänger ruhig den Arsch wegfahren, wenn der er es wagt, einkaufen zu gehen. Vor allem wenn es sich um “Arbeitslose”, Rentner und Kranke handelt. Als “Leistungsträger” muß man ja schließlich diese “Parasiten” durchfüttern.

Aufmarsch der Maschinen

Wieder einmal hat sich eine Prognose von Schnakenhascher bewahrheitet, die besonders von den Guppies und Lemmingen am Fließband bei VW belächelt wurde.

Bereits wie hier vor mittlerweile vier Jahren geschrieben, wird die körperliche Arbeit mehr und mehr verschwinden.

Der Autoriese Volkswagen will für viele Arbeiten künftig Roboter statt Menschen einsetzen. Damit will der Konzern “Fertigungskosten” senken, was nichts anderes heißt, als daß den Kapitalisten die Löhne zu hoch sind. VW-Personalvorstand Horst Neumann verweist da eindeutig auf das deutsche “Hochlohnniveau”. In der deutschen Automobilindustrie lägen die Arbeitskosten bei über 40 Euro pro Stunde, in China seien es weniger als zehn Euro. Ein Roboter koste je nach Einsatz drei bis sechs Euro pro Stunde.

10 Jahre Hartz-IV

Am 1.1.2005 trat der größte Sozialabbau in der Geschichte Deutschlands in Kraft. Die Parteien SPD, CDU, Grüne und FDP hatten im Bundestag die Agenda 2010 beschlossen.

Kern dieses Programms war der Wechsel von der Sozialhilfe zur Hartz4. Inzwischen beziehen mehrere Millionen Menschen Hartz-IV und bekommen die Sozialleistungen nur, wenn sie ihre und die Vermögensverhältnisse aller Familienangehörigen offenlegen und damit aktenkundig machen.

Volker Pispers – Prämien

Volker Pispers zeichnet mit flottem Pinselstrich Politiker, zieht sie sukzessive bis aufs Hemd aus und lässt sich ihre leeren Worthülsen auf der Zunge zergehen. Jeden Dienstag um zehn vor elf bei WDR 2.

Sendung vom 13.02.2012

Arbeitslosigkeit ist politisch gewollt

Seit Bestehen des Kapitalismus gibt es eine nicht geringe Menge an arbeitslosen Menschen. Sämtliche Bestrebungen diese Situation zu ändern bzw. diese Misere zu beseitigen sind gescheitert. Da die Dualität des Lebens ein universelles Gesetz ist, muß man sich die Frage stellen ob Arbeitslosigkeit und die damit einhergehende Armut wirtschaftspolitisch gewollt sind.

So wie zum Tag als Gegenpart die Nacht existiert, gibt es Armut gegenüber Reichtum. Die Frage ist also: Wer profitiert von Arbeitslosigkeit und Armut?

Volker Pispers: “Bis Neulich 2010″

Der Kabarettist Volker Pispers in seinem Programm “Bis Neulich 2010″ über Wachstum, Profit, Gier und andere Götter des Kapitalismus.

Gleich zu Beginn schildert der sympathische Kabarettist in gewohnt bissiger Manier warum es überall knackt im Gebälk. Überaus sehenswert und für jeden verständlich erklärt.

Druck, Schikane und Angst – ein Leiharbeiter packt aus

Der Siegerländer Georg Kaltenberg hat zwei Jahre als Leiharbeiter geschuftet. Er berichtet von schockierenden Arbeitsbedingungen. Leiharbeiter würden wie Leibeigene behandelt. Der DGB hatte vergangenen Donnerstag zum “Aktionstag gegen Leiharbeit” aufgerufen.

Georg Kaltenberg hat keine Angst davor, seinen Namen zu nennen. “Zwei Jahre habe ich die Faust in der Tasche geballt. Nun reicht es”, sagt der Siegerländer. “Die sollen ruhig wissen, wer jetzt erzählt.” Die – das sind jene, die Leiharbeitern das Gefühl gäben, “Menschen zweiter Klasse zu sein”, die ständig Druck auf sie ausübten, sie schikanierten, ihre Rechte missachteten und so wenig Lohn zahlten, daß Betroffene gezwungen seien, trotz Arbeit noch durch Hartz-IV-Leistungen aufzustocken.

Leiharbeit – Ausbeutungsinstrument und Unterdrückungsmittel

Jobwunder und Vollbeschäftigung tönt es aus den Medien. Wir wissen alle, daß dies eine Lüge ist und vor allem das sogenannte Jobwunder auf dem Rücken der Leiharbeiter ausgetragen wird.

Hier einige Videobeiträge zum Thema Leiharbeit, in denen unter anderem auch enthüllt wird, daß Leiharbeiter mit unter auch als Streikbrecher eingesetzt werden und die “Christliche Gewerkschaft Zeitarbeit” nur eine Pseudo-Gewerkschaft ist. Diese erfand z.B. das Modell “Arbeitszeitkonto”. An der Zeitarbeit/Leiharbeit wollen alle Beteiligten verdienen. Der entleiende Betrieb bekommt mehr Flexibilität in der Personalpolitik, die Zeitarbeitsfirma streicht einen Teil vom Lohn ein und soll davon eigentlich den Arbeitnehmer bezahlen wenn sie einmal keinen Job für ihn hat. Doch selbst dieser Vorteil wird dem Arbeitnehmer von der “Christlichen Gewerkschaft Zeitarbeit” mit der Einrichtung eines “Arbeitszeitkontos” genommen. Und das funktioniert so:

Statistik

Besucher heute: 538
Besucher letzte 7 Tage: 14305
Besucher momentan online: 1

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code