Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Noch:

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 761 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

EZB

Noam Chomsky: Das heutige Ausmaß an Ungleichheit ist beispiellos

Noam Chomsky ist emeritierter Professor für Linguistik am Massachusetts Institute of Technology (MIT), einer der weltweit bekanntesten linken Intellektuellen und seit den 1960er Jahren einer der prominentesten Kritiker der US-amerikanischen Politik und des Kapitalismus.

Chomsky ist einer der bekanntesten Linguisten der Gegenwart. Er übte durch die Verbindung der Wissenschaftsdisziplinen Linguistik, Kognitionswissenschaften und Informatik besonders in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts starken Einfluss auf deren Entwicklung aus. Seine Beiträge zur allgemeinen Sprachwissenschaft sowie seine Modelle der generativen Transformationsgrammatik veränderten den bis dahin vorherrschenden US-amerikanischen Strukturalismus. Seine Kritik am Behaviorismus förderte den Aufstieg der Kognitionswissenschaft.

Die Bundesregierung treibt Menschen in Armut

Die Europäische Kommission kritisiert die deutsche Regierung ungewohnt scharf. Wörtlich heißt es: “Im Zeitraum 2008 bis 2014 hat die deutsche Politik im hohem Maße zur Vergrößerung der Armut beigetragen.”

Insbesondere müssten Hartz-IV-Abhängige unter dieser Politik leiden. So seien bedarfsabhängige Leistungen “real und im Verhältnis zur Einkommensentwicklung  gesunken”.

Die Kommission kritisiert konkret, daß die Mittel für Hartz-IV-Betroffene, Empfänger von Wohngeld und BaföG nicht so gestiegen wären, daß sie Kaufkraftverluste durch Preissteigerungen ausgleichen könnten. Außerdem würden durch einen Anstieg des Wohlstands bei besser situierten Menschen am unteren Ende der Einkommensskala abgekoppelt.

Heiner Flassbeck zur Rolle der Medien in der Griechenlandkrise

Mit einer beispiellosen Machtdemonstration hat Berlin die Regierung Griechenlands gedemütigt, an den Rand des Zusammenbruchs getrieben und Athen seiner Souveränität in zentralen Bereichen staatlichen Handelns beraubt.

Statt den dringend benötigten Schuldenschnitt, bekommt Griechenland nun das nächste “Hilfsprogramm” aufgedrückt. Athen muß in Zukunft wichtige politische Entscheidungen zunächst Vertretern von EU, EZB und IWF vorlegen, bevor sich das eigene Parlament überhaupt mit ihnen befasst. Griechenland wird damit de facto zu einer Art Protektorat nicht demokratisch gewählter Finanzinstitutionen.

Rothschild wegen Betrug gesucht

David René James de Rothschild führt die Privatbank seiner Familie in der sechsten Generation. Negative Nachrichten über die Rothschilds wird man wegen ihrer Medienkontrolle kaum finden.

In einem Zeit-Interview aus 2012 antwortete er auf die Frage, “Schämen Sie sich, Banker zu sein?” mit den Worten: “Nein, überhaupt nicht. Ich sehe nichts, womit wir bei Rothschild unserem Land, unseren Geschäftspartnern oder Mitarbeitern geschadet hätten.” Ist Beihilfe zur Steuerhinterziehung kein Schaden für ein Land?

Tanz der Geier

Eine zweiteilige Doku über die aktuelle Krise/Finanzkrise: Schattenbanken, Geschäftsbanken, Hedgefonds und Versicherungen, zunehmene Komplexizität von Derivaten, Immobilienkredite. Unvorstellbar riesige Geldmengen bewegen sich immer schneller um die ganze Welt. Die Gier des Kapitals nach Profit ist riesengroß und unstillbar.

Egal ob Rohstoffe, Immobilien oder undurchschaubar gewordene Finanzinstrumente – die Spekulanten machen auf der Suche nach Profit vor nichts halt.

François Hollande – Sein 60-Punkte-Plan

Frankreich hat einen neuen Präsidenten und es ist zu hoffen, daß damit Merkels unsägliche Europa-Politik ein Ende hat. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Sarkozy setzt Hollande auf Bescheidenheit und kürzt sich selbst sein Gehalt. Doch das ist nicht das Einzige, das der neue Präsident Frankreichs vorhat.

Hier ist sein 60-Punkte-Plan, an dem sich Frau Merkel ein Beispiel nehmen sollte (Quelle):

  1.  Gründung einer staatlichen Investitionsbank
  2. Priorität kleiner und mittlerer Unternehmen durch Steuervorteile und direkte Förderung

Wirtschaftsminister Brüderle – Rentengarantie zurücknehmen

Wirtschaftsminister Rainer Brüderle bleibt ungeachtet der Zurückweisung durch Kanzlerin Angela Merkel bei seiner Forderung nach einem Auslaufen der Rentengarantie.

Die Garantie sei in der Krise ausgesprochen worden, um den Rentnern eine Absicherung zu geben, sagte Brüderle am Mittwoch im ZDF. “Das kann man in Notsituationen machen”, argumentierte er. Nun kehre nach der Überwindung der Wirtschaftskrise aber die Normalität zurück, in der die Rentenanpassung wieder von der Lohnentwicklung abhängig sein sollte. “Das hat sich bewährt über Jahrzehnte”, betonte der FDP-Politiker. “Auch da meine ich: Ordnungspolitisch sollte man wieder in diese Richtung sich bewegen mit dem Ende der Krise.”

Januar 2009: Nigel Farage prognostiziert Griechenland-Krise

Nigel Paul Farage

Nigel Paul Farage

Seit März/April 2010 weiß nun auch der Normalbürger aus den Mainstream-Medien von der Griechenlandkrise. Doch der kluge Politiker Nigel Farage von der “UK Independence Party” prognostizierte bereits im Januar 2009 anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Euro die Schuldenkrise Griechenlands.

“Meine Damen und Herren,

Der Anfang vom Ende des Euro

Michael Grandt

Nun ist es offiziell: Die »alte« EU hat aufgehört zu existieren und wird zur Transfer- und Haftungsgemeinschaft. Deutsche Steuergelder sollen es richten. Die Griechen gehen trotz der Lage in ihrem Land zum Großteil mit 58 Jahren und einer Durchschnittsrente von 95 Prozent des Bruttoverdienstes in den Ruhestand.

»Wir wollen unser Schiff neu und stark bauen«, sagte der griechische Premierminister Giorgos Papandreou am 23. April 2010 salbungsvoll in einer TV-Ansprache an seine Landsleute, nachdem er zuvor den IWF und die EU um finanzielle Hilfen gebeten hatte.

Entscheidung zu Griechenland – doppelte Ohrfeige für deutsche Steuerzahler

Michael Grandt

Kanzlerin Merkel verrät ihre eigenen Prinzipien: Eine diktatorische Wirtschaftsregierung soll kommen, und der deutsche Steuerzahler haftet auch noch mit der HAUPTLAST für griechische Schulden.

Der 25. März 2010 dürfte als »historisch« in die Annalen der EU eingehen. Endlich haben sich die Regierungschefs der 16 Länder der Euro-Zone auf eine Hilfe für Griechenland geeinigt. Sie folgten einem Konzept, das von Deutschland und Frankreich vorgelegt wurde: Wenn Griechenland an den Märkten kein Geld mehr bekommt, soll Athen mit einem Mix aus bilateralen Hilfen und einem Kredit des Internationalen Währungsfonds (IWF) unterstützt werden.

Geheimgipfel der Top-Banker

Niki Vogt

Seit Montag (08.02.2010) treffen Top-Banker aus aller Welt in Sydney, Australien, zu einem Geheimgipfel ein. Angst vor einem erneuten Absturz der Weltwirtschaft hat den weltweiten Aktienmarkt ergriffen.

Repräsentanten aus den höchsten Etagen der 24 führenden Zentralbanken landeten am dieswöchigen Montag der Reihe nach in Sydney und auch Spitzenleute der Fed und der EZB sind bereits eingetroffen. Am Dienstag war ein Gipfeltreffen an einem geheimen Ort anberaumt worden. Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen werden die Gespräche geführt, die unter höchster Geheimhaltung angeblich von staatlichen Vollzugsbehörden einberufen worden sind. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) soll das Treffen organisiert haben. Daß Ben Bernanke ebenfalls teilnehmen soll, konnte allerdings am Montagabend noch nicht bestätigt werden.

Statistik

Besucher heute: 327
Besucher letzte 7 Tage: 5212
Besucher momentan online: 2

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code