Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Noch:

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 761 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Edward Snowden

Germany made in USA – Die Rolle der US-Geheimdienste bei der Gründung der BRD

Zu Wort kommt in der Doku auch Zbigniew Kazimierz Brzeziński, der von 1966 bis 1968 Berater Lyndon B. Johnsons und von 1977 bis 1981 Sicherheitsberater von US-Präsident Jimmy Carter war.

Unter anderem schrieb er auch das Buch “Die einzige Weltmacht” und machte damit eindeutig klar, welche Politik die USA vertreten und praktizieren und er selbst war ein Verfechter dieser Politik. Die Doku ist also absolut authentisch und sehenswert.

Nach dieser Doku wundert einen nicht mehr, warum wir auf dem Weg in einen Überwachungsstaat sind.

Der Rote Tisch – 30 Minuten mit Kilez More

Kilez More ist Rapper. Aber er reimt nicht über Geld, dicke Autos oder leichte Mädchen. Seine musikalische Mission dient der Aufklärung: die Geschichte des Imperialismus, Gerechtigkeit, Krieg und Frieden – das sind die Themen, die den 29-jährigen Wiener umtreiben.

Er ist immer unterwegs und mit seiner Musik im Gepäck mobilisiert er die Menschen beständig für den Frieden und gegen Krieg und Hetze aufzustehen. Dieser Widerstandsgeist machte ihn für einige Gruppen “verdächtig”.

Fantastischer Song

Einer der besten Songs des letzten Jahres schien vollkommen untergegangen zu sein. Es ist der Song “The Veil” (Der Schleier) von keinem geringeren als Peter Gabriel.

Es ist das Lied, das am Ende des Spielfilms “Snowden” läuft. Peter Gabriel (ehemals Frontmann der britischen Band Genesis) schrieb diesen Song über und vor allem FÜR Edward Joseph Snowden.

Geht ins Kino !!!

Drei Jahre nach den Enthüllungen von Edward Snowden über die Massenüberwachung der Geheimdienste kommt jetzt der Spielfilm “Snowden” in die Kinos. Europapremiere war am Dienstag in München.

Bis auf den Grünen-Politiker Hans Christian Ströbele war wenig Prominenz vertreten. War ja auch zu erwarten von unserer den USA hörigen Politprominenz. Ich für meinen Teil werde auf jeden Fall ins Kino gehen und Ihr solltet das auch tun. Das ist besser, als den lieben langen Tag vor der Glotze zu hängen, die sowieso nur Kriegspropaganda und Lügen ausstrahlt.

CITIZEN FOUR – Als Edward Snowden der Welt die Augen öffnete

Diesen Film sollte jeder gesehen haben. Citizenfour ist ein Weckruf für Privatsphäre und gegen den Überwachungsstaat. Der Dokumentarfilm beleuchtet den Skandal um den Whistleblower Edward Snowden, dessen Enthüllungen nach wie vor für weltweite politische Schlagzeilen sorgen.

Der Film setzt ein bei den ersten Versuchen der anonymen Kontaktaufnahme Snowdens mit dem Journalisten Glenn Greenwald und der Dokumentarfilmerin Laura Poitras. Auf diesem Weg wollte Snowden im August 2013 erste geleakte Dokumente über die Überwachungspraktiken des Geheimdiensts NSA ans Tageslicht bringen.

.

Vorratsdatenspeicherung wird durchgeschleust

Während seit Wochen und Monaten alles mit der Flüchtlingskrise beschäftigt ist, hat das Große Kotzen die Große Koalition (GroKo) den heftig umstrittenen Regierungsentwurf zum Protokollieren von Nutzerspuren noch diese Woche fast unverändert durch den Bundestag geschleust.

Nur ganz leicht abgeändert hat das Vorhaben gestern den federführenden Rechtsausschuss des Bundestags passiert und bereits morgen früh sind die abschließenden Lesungen im Plenum geplant. Die neue Vorratsdatenspeicherung könnte dann mit dem Segen des Bundespräsidenten nach der Verkündung im Bundesgesetzblatt prinzipiell noch in diesem Jahr in Kraft treten.

Exklusiv-Interview mit Julian Assange über US-Destabilisierungspolitik und Drohnenkriege

RT-Reporter Afschin Rattansi von “Going Underground” führte ein Exklusiv-Interview mit dem WikiLeaks-Gründer Julian Assange, der wegen zweifelhaften Vergewaltigungsvorwürfen 2012 in die ecuadorische Botschaft in London floh und um politisches Asyl bat.

Im Gespräch gibt Assange unter anderem Aufschluss über US-amerikanische Destabilisierungsabsichten in Syrien, die bis auf das Jahr 2006 zurückgehen, klärte aber auch über dubiose Netzwerke hinter der Suchmaschine Google auf.

.

Ein Amerikaner sucht Asyl in Deutschland

Andre Shepherd ist ehemaliger US-Soldat und vor dem Grauen des Irak-Kriegs nach Deutschland geflüchtet. Seitdem wartet er auf die Genehmigung seines Asylantrages.

Im Gespräch mit RT Deutsch blickt er kritisch auf die US-amerikanische Außenpolitik und berichtet über seinen Versuch, politisches Asyl in Deutschland zu erhalten. Er weiß, daß sein Antrag einer politischen Zeitbombe zwischen beiden Ländern gleichkommt.

.

Citizenfour: Oscar-gekrönte Snowden-Dokumentation kostenlos im Netz

Die NDR-Co-Produktion der amerikanischen Filmemacherin Laura Poitras steht momentan wegen eines andauernden Gerichtsverfahrens kostenlos im Netz zum Download bereit.

Seit der Veröffentlichung der geheimen NSA-Dokumente durch den Whistleblower Edward Snowden sind viele Filme über den Abhörskandal entstanden. “Citizenfour” von Laura Poitras ist jedoch sicher die relevanteste Dokumentation dieser Ereignisse, denn Poitras gehörte zusammen mit dem Journalist Glenn Greenwald zu der Gruppe von Menschen, die erstmals mit Snowden in Kontakt getreten sind und denen er die geheimen Dokumente zuerst zukommen ließ. Für seine ersten Kontaktversuche wählte er das Pseudonym “Citizen Four”.

Statistik

Besucher heute: 66
Besucher letzte 7 Tage: 1033
Besucher momentan online: 0

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code