Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 761 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

(Es werden keine weiteren Gmail und Googlemails mehr zugelassen, das gilt auch für Yahoo und AOL. Legt Euch bitte anderswo neue Mail-Accounts an.)

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

CSU

Die “drohende Gefahr”

Die bayerische CSU hat einen neuen Rechtsbegriff in ein Gesetz geschrieben, die “drohende Gefahr”. Der Bayerische Landtag hat gerade ein „Gesetz zur effektiveren Überwachung gefährlicher Personen“ beschlossen. Das erlaubt der Polizei künftig, Wohnungen zu durchsuchen oder Menschen ins Gefängnis zu stecken, wenn die Polizei der Meinung ist, dass von diesen Menschen „in absehbarer Zeit“ Gewalttaten zu erwarten seien – von ihnen also irgendwann irgendeine Gefahr droht. Das klingt gefährlich und so, als würde diese Gefahr gleich über alle hereinbrechen. Aber dieser Eindruck ist falsch.

Rechtlich ist die “drohende Gefahr” viel ungefährlicher als die sogenannte konkrete Gefahr, die bislang in den entsprechenden Polizeigesetzen steht. Denn konkret bedeutet nach den Buchstaben des Gesetzes, dass es wirklich Hinweise darauf geben muss, dass gleich etwas passiert. Beispielsweise weil jemand in einem Ausbildungslager von Terroristen war und nun in Briefen an seine Freunde ankündigt, dass er am kommenden Donnerstag etwas in die Luft sprengen wird.

Feiges Verpissen, wenn’s brenzlig wird

Nach dem schlechten Wahlergebins der SPD in NRW tritt Hannelore Kraft als Vorsitzende der SPD in Nordrhein-Westfalen zurück. Rücktritt und Hinschmeißen! Mehr kann das Politgesindel nicht.

Statt sich hinzustellen und mal Fehler – vor allem in Hinsicht einer unsozialen Politik zu Gunsten einiger weniger superreichen Wirtschaftsfaschisten – einzugestehen, wird dann immer einfach von allen Ämtern zurückgetreten. Ist ja auch viel einfacher, als sich den Fehlern zu stellen.

Im Gespräch mit: Gerhard Wisnewski – “Verheimlicht, Vertuscht, Vergessen”

Schreiben ist ein intellektueller Erkenntnisprozess. Für politische Journalisten ist Schreiben auch Teil einer Entgiftung. Zum Problem wird Schreiben dann, wenn das Publizierte zum Ausschluss aus der Gesellschaft führt. Aber nicht, weil es nicht der Wahrheit entspricht, sondern weil es von der (offiziellen) Wahrheit abweicht.

Nur, was ist die Wahrheit? Die Wahrheit ist in der Regel die Meinung der Herrschenden. Wer sich den Eliten andient, wer zu Kreuze kriecht, mitschweigt, mitheuchelt, mitwegsieht, der macht Karriere im “System Demokratie”. Nur, wie demokratisch kann eine repräsentative Demokratie sein, in der freie Journalisten in ARD & ZDF ökonomisch erpressbar sind oder in der die großen Pressehäuser privat geführte Konzerne sind, die als Torwächter der Eliten fungieren?

Politiker de Deluxe – Die wahren Sozialschmarotzer

Neben üppigen Diäten kassieren unsere “Volsvertreter” obendrein noch verfassungswidrige Bonus-Zahlungen aus Steuergeldern. An der Spitze sind dabei SPD, CDU und FDP.

Das sind ausgerechnet die Parteien, die jedem Hartz-IV-Empfänger vorschreiben, mit wie wenig Geld er auszukommen hat, die Armut kleinreden, die willentlich und wissentlich tatenlos zusehen wie immer mehr Menschen im Alter in die Armut abdriften, während sie selbst nicht einmal in die Versicherungssysteme einzahlen. Sie reden oft und gern von der freiheitlich-demokratischen Grundordnung, die durch das Grundgesetz geregelt ist, begehen aber selbst täglich Grundgesetzbruch und treten es mit Füßen.

Der Einladung nicht gefolgt

Dieses Jahr wird der neue Bundespräsident gewählt. Neben Frank Walter Steinmeier kandidiert auch der renommierte Armutsforscher Christoph Butterwegge.

Der tourt gerade durch Deutschland und stellte sich auch im Dresdner Landtag vor. Nur die Partei DIE LINKE ist der Einladung gefolgt. Alle anderen Fraktionen blieben der Einladung fern.

Prof. Butterwegge setzt sich seit Jahren für die Bekämpfung der Armut in diesem Lande ein. Wenn die ferngebliebenen Fraktionen ihr Geschwafel von Armutsbekämpfung ernst nehmen würden, wären sie der Einladung gefolgt.

Denkzettel und Protestwähler

Protestwähler boomen. Sie geben ihre Stimme einer extremen Partei, um damit ihrer Enttäuschung Ausdruck zu verleihen. Dieser Personenkreis möchte vor allem Politikern einen Denkzettel verpassen. Schön und gut, nur was verändert dieses Verhalten?

Ist in der aktuellen Parteien-Demokratie eine echte Alternative überhaupt zu erkennen, oder aber sind nicht alle Parteien mehr oder weniger systemkonforme Auffanglager, deren Ziel es ist, den Wähler vor allem darüber hinweg zu täuschen, dass die, die gewählt werden können, nichts zu sagen haben, während die, die etwas zu sagen haben, nicht gewählt werden können?

KenFM am Telefon: Ulrich Gellermann über die AfD

AfD steht für Alternative für Deutschland. Wer sich die Mühe macht und das Parteiprogramm studiert, muß dann aber feststellen, alternativ ist da wenig.

Die Partei steht stramm an der Seite der USA, ist ein regelrechter Fan der NATO und sieht vor allem im Sozialstaat das Übel. Angriffskriege und Flüchtlingsströme sind für die AfD genau so wenig Teil einer Kausalkette, wie für den überwiegenden Teil der politischen Konkurrenz.

Petition: Veröffentlichen Sie unverzüglich sämtliche Lobbykontakte Ihrer Fraktionen!

Fast 1.000 Lobbyisten haben heimlich einen Bundestagshausausweis von den Fraktionen bekommen und können so unbemerkt die Abgeordneten beeinflussen. Die CDU/CSU-Fraktion sträubt sich weiterhin beharrlich, ihre Lobbykontakte offenzulegen. Die Transparenzorganisation abgeordnetenwatch.de fordert deren unverzügliche Veröffentlichung.

Lobbyismus im Geheimen gefährdet unsere Demokratie! Da auch die Bundestagsverwaltung sich weigert, eine Liste der GroKo-Lobbyistenkontakte herauszugeben, hat abgeordnetenwatch.de Klage vor dem Berliner Verwaltungsgericht eingereicht.

Hungern als “Rechtsfolge”

Während Aktivisten am Reichstagsufer mit 60 Holzkreuzen an die “Opfer der Agenda 2010″ erinnerten, stellten am Donnerstag abend alle Redner der Regierungsfraktionen von CDU, CSU und SPD klar: Die Knute gegen Hartz-IV-Bezieher wird weiter geschwungen.

Zwei Anträge der Linksfraktion nach einem Ende der im Zweiten und Zwölften Sozialgesetzbuch (SGB II und XII) verankerten Strafpraxis würgten sie geschlossen ab. Auch das Begehren der Grünen-Fraktion nach einem Moratorium für eine Änderung des Gesetzes, um das Minimum zum Überleben künftig von Kürzungen auszuklammern, fiel bei der großen Koalition durch.

Plagiate

Dass wir von Heuchlern, Lügnern, Betrügern und Hochstaplern regiert werden, wußte ich schon immer. Von daher wundert mich auch nicht der neueste Plagiatsvorwurf gegenüber Flintenuschi.

Es ist doch sowieso irgendwie suspekt, wenn eine “Kinderärztin” in die Politik geht und dann wie von Zauberhand Familienministerin, Arbeitsministerin und nun auch Kriegsministerin Verteidigungsministerin wird. Wer sich als vermeintliche “Kinderärztin” anmaßt, solche komplexen Aufgabenbereiche ausfüllen zu können und dann sowieso nur Murcks produziert – ja so eine kann dann logischerweise auch keinen echten Doktortitel haben.

Der Dicke ist jetzt Kanzler

Speckbacke Siggi Gabriel ist derzeit Kanzler, weil Mutti Merkel im Urlaub ist und sich vom Bayreuther Arschklatscher erholt.

MDR 1 Radio Sachsen – der am meist gehörte Sender Deutschlands (1 Million Hörer täglich, ab 18 Uhr KEINE Werbung) – hat gleich mal ein Spasslied gemacht, das ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Einfach wie angezeigt auf “Play” klicken und anhören.

HINWEIS !!! Ladezeit abwarten!

.

Nahles beklagt Mogelei bei Mindestlohn

Nachdem das selten dämliche Knallhorn Frau Nahles alles dafür getan hat, um den Mindestlohn aufzuweichen, beklagt sie nun Mogeleien beim Mindestlohn.

Wenn man dem Kapitalisten Hintertüren und Schlupflöcher offen läßt, muß man sich hinterher nicht wundern, wenn diese auch genutzt werden.

Was hat diese Person denn erwartet? Daß der Kapitalist ehrlich ist und sich einer “freiwilligen Selbstkontrolle” unterwirft? Also entweder ist diese Frau grenzenlos naiv oder einfach nur selten dämlich. Wenn ich jemandem Tricksereien ermögliche, wird derjenige diese auch nutzen.

Volker Pispers – Bis neulich 2014

Wieder ein hervorragendes Lehrstück in Sachen Politik, Rente, Steuergerechtigkeit und Kapitalismus.

Der persönliche Jahresrückblick des Kabarettisten Volker Pispers, der meiner Meinung nach jeden Tag nach der Tagessschau den Tageskommentar sprechen müßte. Doch dafür müßte der Sporteil in der Tagesschau gekürzt werden und das würde der Deutsche in keinster Weise tolerieren. Der ist nämlich eher damit beschäftigt, wie die Champions League ausgelost wird und muß gegen Muslime auf die Straße gehen. Seinen Frust bei Juden auslassen, geht nämlich nicht, weil nicht mehr viele da sind. Aber ein Feindbild muß her und wenn es nicht der Hartz-IV-Betroffene ist, dann muß der Muslim herhalten.

Lang verdiente Klatsche für die CDU

Nachdem in dieser Woche Maybritt Illner noch einmal kräftig Linken-Bashing betrieben hat, bekam in Thüringen die CDU doch endlich die lang verdiente Klatsche. Nach 24 Jahren heißt es nun: “Ab in die Opposition”, denn Bodo Ramelow ist Ministerpräsident von Thüringen!

Schon keift der Unionsfraktionschef der CDU Volker Kauder los und spricht davon, daß er das der SPD nicht vergessen wird und die “BLÖD” muß natürlich auch wieder ihren parteilichen Senf dazugeben und schreibt von einer “Skandal-Wahl”. Ein paar verblödete Kleinbürger marschierten nebenbei noch am Erfurter Landtag vorbei und riefen wieder die alten “Stasi raus!”-Parolen.

Statistik

Besucher heute: 145
Besucher letzte 7 Tage: 2152
Besucher momentan online: 1

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Bundestagswahl 2017

Ich werde auf meinen Wahlzettel "VERPISST EUCH" schreiben

lädt ... lädt ...

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

***

Archive

Kalendarisches Archiv

August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Uhrzeit

QR-Code