Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Noch:

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 761 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

(Es werden keine weiteren Gmail und Googlemails mehr zugelassen, das gilt auch für Yahoo und AOL. Legt Euch bitte anderswo neue Mail-Accounts an.)

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Wie der Mensch zum Mitläufer wird – Vortrag von Dr. Hans Joachim Maaz

Warum wird der Mensch zum Mitläufer? Ist ein Sicherheitsgefühl für den Einzelnen nur noch in der Masse möglich?

Der renommierte Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans Joachim Maaz spricht über die Fragen zu unserem verfehlten Leben, vor allem auch durch die jahrzehntelange Trennung in Ost-und Westdeutschland, bei einem Seminar der Wissensmanufaktur in Kanada am 23. September 2017.

Die daraus folgenden politischen und sozialen Systeme als Symptom einer Gesellschaft des Niedergangs. Gibt es einen Weg der Genesung aus der derzeitigen Resignation? Ein Vortrag eines genialen Menschen-Analytikers.

Der Rote Tisch – 30 Minuten mit Jens Berger

Jens Berger ist Journalist und arbeitet beim erfolgreichen, alternativen Medien-Portal “NachDenkSeiten”. Auf Einladung von Pedram Shahyar hatte er vor einigen Wochen das Vergnügen, Gast bei der KenFM-Produktion “Der Rote Tisch” zu sein. Im halbstündigen Gespräch geht es um die Krise der etablierten Mainstream-Medien, die Chancen für die alternativen Medien und die laufende Medienrevolution.

Wenn es keine etablierte Wahrheit mehr gibt, wie können wir uns richtig informieren? Welche Methoden brauchen wir, um uns in den unendlichen Weiten des Netzes zurecht zu finden? Wie bewertet man Quellen und wie informieren wir uns solide und vermeiden Fake-News oder falsche Vereinfachungen?

Arabia

Supermärkte sollen künftig Arbeitslosengeld auszahlen

Keine Ahnung, ob das ein Scherz ist, aber so jedenfalls berichtet es der Spiegel in seiner Onlineausgabe. Was das ganze soll, bleibt mir schleierhaft.

Jedenfalls schreibt Spiegel Online: Empfänger von Leistungen wie dem Arbeitslosengeld können sich Bargeld künftig in besonders dringenden Fällen an Supermarktkassen auszahlen lassen. Das Verfahren sei ausschließlich für Menschen, die kein eigenes Konto haben oder die im Ausnahmefall sofort eine Auszahlung bräuchten, sagte ein Sprecher der Bundesagentur für Arbeit am Samstag. (Quelle)

Klicken wir uns blöd?

Laptop, iPad, Smartphone — in jeder Lebenslage lassen wir uns von digitalen Helfern unter die Arme greifen. Der Routenplaner ersetzt die eigene Orientierung, Facebook hält unseren Freundeskreis zusammen, dank Wikipedia müssen wir nichts mehr wissen, sondern es nur noch finden. Was sind die Folgen der totalen Vernetzung? Verlieren wir am Ende die Fähigkeit, “analog” zu leben?

Raus in die Natur, die Welt entdecken, eigene Erfahrungen machen, unbeschwert spielen. Ein Elterntraum – so sollte Kindheit sein. Doch der Alltag und die Wirklichkeit sehen oft anders aus.

Die “Wirtschaftsweisen” fordern das Ende des Acht-Stunden-Tags

Ich hab keine Ahnung wer die omninösen “Wirtschaftsweisen” sind, aber “weise” ist dieses neoliberale Mistgesindel sicherlich nicht.

Dem Springerblatt “Welt am Sonntag” sagte einer dieser “Weisen”: “Flexiblere Arbeitszeiten sind wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen. Firmen, die in unserer neuen digitalisierten Welt bestehen wollen, müssen agil sein und schnell ihre Teams zusammenrufen können. Die Vorstellung, dass man morgens im Büro den Arbeitstag beginnt und mit dem Verlassen der Firma beendet, ist veraltet.”

Verlieren wir den Verstand?

Wissenschaftliche Tests decken eine erschreckende Wahrheit auf, die noch vor 20 Jahren niemand für möglich gehalten hätte: Die menschliche Intelligenz lässt nach. Erleben wir eine umgekehrte Evolution? Manche Forscher geben Umweltschadstoffen die Schuld.

Der durchschnittliche Rückgang des Intelligenzquotienten, die Zunahme von Autismus und Verhaltensstörungen – seit rund zwei Jahrzehnten werden besorgniserregende Trends in Bezug auf die menschliche Intelligenz und geistige Gesundheit beobachtet. Nachdem genetische Faktoren ausgeschlossen wurden, nehmen Wissenschaftler insbesondere die chemischen Moleküle unter die Lupe, denen der moderne Mensch permanent ausgesetzt ist.

Wie sich die verwirrte Herde auf Kurs halten lässt

Rainer Mausfelds Vortrag zu den Pleisweiler Gesprächen. Der Vortrag ist mit gut zwei Stunden recht lang geraten. Aber er war spannend und Rainer Mausfeld präsentierte viel Material, viele Anregungen, viele Daten, viele Zitate, viele Hinweise auf Literatur – der Vortrag enthält ein Bündel von nützlichen Informationen.

Rainer Mausfeld und mit ihm viele andere leben in einer anderen Welt als die Mehrheit der in unserem Land dominierenden Personen in Politik und Medienwelt. Wer das Geschehen kritisch betrachtet, ist weit weg von jenen, die in unserer Gesellschaft das Sagen haben.

Dr. Daniele Ganser: Der illegale Krieg gegen Kuba 1961

1962 schrammte dieser Planet nur wenige Millimeter an der atomaren Vernichtung vorbei. Während der sogenannten Kuba-Krise hatte die UdSSR auf der von Fidel Castro regierten Insel Kuba eine ganze Batterie von Raketen aufstellen lassen, die mit atomaren Sprengköpfen bestückt waren und die die USA binnen weniger Minuten erreicht hätten. Diese vom Westen bis heute als Provokation verkaufte Anweisung des damaligen Kremlchefs Nikita Chruschtschow war, wie wir heute wissen, aber nur eine Reaktion.

Zuvor hatten die USA Atomraketen mit dem Ziel Moskau an die türkisch-sowjetische Grenze stellen lassen. Dass die Kuba-Krise friedlich beigelegt werden konnte, ist dem Umstand zu verdanken, dass Chruschtschow und US-Präsident Kennedy sich damals entschlossen, nicht auf ihre “Kalten Krieger” im Hintergrund zu hören. Man richtete ein “Rotes Telefon” ein und beschritt den Weg der Diplomatie.

Deutschland kann sich echt was schämen!

Da wurde jetzt eine 84jährige Rentnerin zu 90 Tagen Gefängnis verurteilt, weil sie aus Not und Hunger Lebensmittel gestohlen hat. Schlimm genung, daß dieser Fuckstaat Rentner, die unser Land maßgeblich mit aufgebaut haben, in Armut leben lässt doch obendrauf sperrt er sie noch ein, weil sie vor Hunger klauen müssen.

Geschehen ist das in Bad Wörishofen und nach Abzug aller Fixkosten bleiben der alten Frau höchstens 100 Euro im Monat. Wochenlang hat sie nur von Knäckebrot und Wasser gelebt.

Gesprächsrunde über unsere Zeit – Daniele Ganser und Josef Mühlbauer

Die Hauswinkelspinne

Auf dem Mainstreamportal “Facebook”, das ich selbst als sehr fragwürdig betrachte, kursiert seit Monaten ein selten dämliches Gerücht wonach jetzt die Hauswinkelspinne da wäre, welche zudem gefährlich sei. Das aber ist ein absolutes Gruselmärchen.

Die Hauswinkelspinne, die auch gemeine Kellerspinne genannt wird, lebt schon ewig lange in unseren Gefilden und Kellern, was man mit sehr wenig Aufwand erfahren kann.

Everything Is Black !

You’ve kept a little secret. Deep in your soul for all those years. But I can see into your soul. You think it’s a bad bad secret. But it’s not that bad my dear. It’s not that bad my dear!

I also hide a secret
Deep in my soul
And it’s a sad sad feeling
But I can tell the truth to anyone
Everything is black
Everything is black
Black is my life
Black is my soul …
.
.

Black are the things that I’ve never told
Black are my thoughts
Black is my heart
Black is the love that tears us apart again
You’ve kept a little secret
Deep in your soul for all those years
But I can see into your soul
You think it’s a bad bad secret
But it’s not that bad my dear
It’s not that bad my dear
Everything is black
Everything is black
Black is my life
Black is my soul
Black are the things that I’ve never told
Black are my thoughts
Black is my heart
Black is the love that tears us apart again

Statistik

Besucher heute: 65
Besucher letzte 7 Tage: 1775
Besucher momentan online: 3

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code