Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Noch:

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 761 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Meine fremde Seele

Ein Lied, das mir wirklich aus der Seele spricht und von keiner geringeren stammt als von Anne Clark. Die Ikone meiner Jugend.

Seit vier Jahren ist diese Ausnahmekünstlerin nun schon wieder zurück und sie ist besser denn je. Aber immer noch sozialkritisch und immer in Sorge über die Unzulänglichkeiten des Menschseins. Es ist ein Jammer, daß solche Künstler im Mainstream kaum Gehör finden.

“Meine fremde Seele” ist ein Zwiegespräch mit sich selbst als wäre man lange Zeit von sich selbst abgekoppelt gewesen. Die Gedichte von Anne Clark waren schon immer sehr tiefgründig und nur etwas für Menschen, die in Musik und Poesie Botschaft, Aussage und Ehrlichkeit suchen.

Mir hat es der Song oder besser “musikalisches Gedicht” richtig angetan. Auch das Vortragen geht richtig unter die Haut. So haben wir damals in tiefen DDR-Zeiten auch gelernt, englische Gedichte vorzutragen. Ja man lernte nicht nur Russisch! Den Text mit eigener Übersetzung habe ich Euch unter das Video gesetzt und ich hoffe sehr, daß es Euch genauso so sehr gefällt wie mir. Wenn die “Seele” spricht, habe ich kursiv gesetzt, damit man sich vorstellen kann wie das Zwiegespräch stattfindet. Man merkt richtig, daß Anne Clark sehr belesen ist und Gedichte von Rilke mag und auch Friedrich Nietzsche nicht abgeneigt ist. Eine sehr belesene Künstlerin, die selbst aus ärmlichsten Verhältnissen stammt. Ich hoffe, daß Euch der Song auch so sehr gefällt wie mir. Ich höre es mittlerweile in Schleife, weil man das Lied am liebsten trinken möchte. Vielleicht geht es anderen auch so und über Meinungen dazu würde ich mich sehr freuen.

Die Welt muß mit Musik verändert werden, weil nur Musik die internationale Sprache ist. Weil nur Musik in der Lage ist, Menschen zu vereinen.

.

.

My foreign soul, you’ve been travelling so long
Was there a beginning to the journey you’re on?
Where have you come from? Where have you been?
Tell me a tale of the things that you have seen

I’ve been looking for answers, looking far and wide
I’ve been looking for answers on the other side
All that is glistening, it isn’t gold
Looking for truth beyond the lies we’ve been told

All the King’s horses and all the King’s men
Couldn’t begin to put things right again
Where tenderness is, that’s where I’m bound
Something so deep, so rich, profound

I am skin
With blood and bone and pain and joy within
And something more
That can’t be bought or sold, abide or follow any law

I’ve walked the curve of the earth below and above
Been turned to ash in the fire of love
I’ve burned like a flame in the blackest of nights
Fallen so far from the highest of heights

But my foreign soul’s risen again
Been cleansed and soothed in the Berlin rain
Deceit from those closest is a cold surprise
Found so much warmth in a strangers eyes

And so I must travel and so I must roam
There is no such place as a place to call home
Where tenderness that’s where I’m bound
Somewhere so deep, so rich, profound.

—————————————————

Meine fremde Seele, du warst so lang fort.
Wo war der Beginn deiner Reise?
Wo kommst du her? Wo bist du gewesen?
Erzähl mir eine Geschichte von dem was du gesehen hast.

Ich war auf der Suche nach Antworten, suchte überall
Ich suchte nach Antworten auf der anderen Seite,
wo nicht alles Gold ist, das glänzt.
Ich suchte nach der Wahrheit hinter den Lügen, die wir erzählten

All die edlen Menschen auf ihren hohen Rössern
konnten nie beginnen, die Dinge gerade zu rücken
Wo Zärtlichkeit ist, dort bin ich zu Haus
Alles so tief, so reich, profund

Ich bin Haut
Mit Blut und Knochen und Schmerz und Freude innen
Und noch viel mehr
Das nicht käuflich ist, das nie bleibt und nie einem Gesetz folgt

Ich lief am Rand der Erde, auf und ab
Wurde verbrannt vom Feuer der Liebe
Ich brannte wie eine Flamme in der dunkelsten Nacht
Fiel so tief von der höchsten Höhe

Doch meine fremde Seele geht wieder auf Reisen
Gereinigt und beruhigt von Berlins Regen
Betrogen vom nächsten – eine kalte Überraschung
Fand so viel Wärme in den Augen Fremder

Und so muss ich reisen und muss alles durchstreifen,
wo kein PLatz ist, den man zu Hause nennen kann
Wo Zärtlichkeit ist und ich verbunden bin
Irgendwo tief, reich, profund

2 Antworten auf Meine fremde Seele

  • Andi67 sagt:

    Sehr guter Song, gefällt mir. Ja die Texte von ihr waren immer sehr tiefgründig.
    Ich habe sogar noch eine Kassette aus DDR Zeiten von Ihr, ca die 1000ste Überspielung in Mono mit Nebengeräuschen. Ich hab sie nie weggeworfen weil da neben einigen anderen Tapes mit schlechter Qualität, erinnerungen an eine kurze gute Zeit haften.
    Da haben sich dann doch tatsächlich ein paar wenige hier, für dieselbe Musik interessiert, eben den ganzen Underground der 80iger und man hatte sich “gesucht und gefunden”.

    • Schnakenhascher sagt:

      Ich mag Anne Clark total. Das ist Musik zum Nachdenekn, zum Hinterfragen. Solche Musik gibt auch Kraft und macht kreativ sodaß man selbst wieder Musik machen will.

Statistik

Besucher heute: 14
Besucher letzte 7 Tage: 981
Besucher momentan online: 0

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code