Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Noch:

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 762 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Flensburger Kandidatin zum Parteivorsitz der SPD will sich für die Agenda 2010 entschuldigen

Jetzt wurde bekannt, daß sich die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange für die Agenda 2010 bei allen Betroffenen entschuldigen will, sollte sie für den Parteivorsitz gewählt werden.

Im Fall ihrer Wahl zur SPD-Bundesvorsitzenden will Simone Lange einen sozialpolitischen Kurswechsel der Partei und eine Reform der Sozialgesetzgebung anstoßen. Massiv kritisierte die Flensburger Oberbürgermeisterin am Montag die zwischen 2003 und 2005 vom damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) durchgesetzte Agenda 2010, die statt des geplanten “Förderns und Forderns” zu einem System des “Forderns und Sanktionierens” geworden sei. Die Agenda habe vielen Menschen geschadet. “Als Parteivorsitzende werde ich daher für die hier gemachten Fehler bei den Menschen um Entschuldigung bitten”, sagte Lange.

Weiteres HIER nachzulesen.

13 Antworten auf Flensburger Kandidatin zum Parteivorsitz der SPD will sich für die Agenda 2010 entschuldigen

  • Andi67 sagt:

    “Als Parteivorsitzende werde ich daher für die hier gemachten Fehler bei den Menschen um Entschuldigung bitten”. Heuchelei: erst letztens hat die SPD im Bundestag wiederholt für Hartz IV Sanktionen gestimmt.

    • Schnakenhascher sagt:

      Tja, aber es gibt ja bestimmt auch welche in dieser Verräterpartei, die anders denken. Die haben nur leider keine Chance, weil sie nicht auf “Parteilinie” sind. Ich komm nur nicht auf den Namen des vor rund 2 Jahren verstorbenen SPD’lers, der sich als einziger gegen Hart IV aussprach.

      Bei dieser Gelegenhit möchte ich auch gleich sagen, daß ich persönlich in nächster Zeit etwas sehr kürzer treten werde, da ich gesundheitlich sehr angeschlagen bin. Es ist nicht ernsthaft bedrohlich, aber auch nicht ohne und von daher muß ich etwas kürzer treten, wenn Atemnot und Herzraserei immer wieder auftreten und ich muß das behandeln lassen.

      • Hugo sagt:

        Lass mal deinen Vitamin D(3)- Spiegel checken! Denn wenn du es gern “düster” magst, dann fehlt dir das Hormon und der Mangel kann jede Menge körperliche und psychische Auswirkungen haben. Gute Besserung!

        • Schnakenhascher sagt:

          Daran liegt es nicht. An Vitaminmangel bestimmt nicht. Ich brauche eine Auszeit.

        • Schnakenhascher sagt:

          An der Düsternis kanns nicht liegen, denn ich war schon immer so drauf seit ich 15 bin. The Cure, The Sisters Of Mercy, The Cult. Ich bin Darkwaver oder was der verblödete Mainstream auch gerne “Grufti” nennt, schon immer gewesen. Mich hat ganz im Gegenteil zu allen anderen Behauptungen, Düsternis und düster angehauchte Musik immer sehr aufgebaut. Ruhe und Entspannung finde ich zudem fast ausschließlich nur auf dem Friedhof, da kein Ort dieser Welt ruhiger und friedlicher sein kann. Doch leider ist in unserer vom Neoliberalismus geprägten Kultur mit ihrer “Selbstoptimierung” und ewigen Arbeitshetze der Tod ein Tabuthema. Würden sich die Leute mal etwas mehr mit dem Vergänglichen beschäftigen, dann würden sie begreifen, daß vieles, das uns als “wichtig” eingeredet wird, völlig unwichtig ist. Wenn der Tod an die Tür klopft, dann ist er da und da nützt alle “Selbstoptimierung” und Vitaminpillenfressen nichts. Von daher ist es wichtig, bewusst zu leben und damit meine ich nicht, mit allen Mitteln darauf zu hoffen, daß man ein langes egoistisches Leben hat, sondern sich um den Sinn des Lebens und darüber Gedanken zu machen, was man der Nachwelt hinterlässt.

          Außerdem kläre ich seit 2005 die Leute auf, was in der Welt passiert und nichts, aber auch gar nichts ändert sich. Vielleicht bräuchten mal andere “Vitamin D(3).

          • CJB sagt:

            Tach Schnaki,

            Ich habe mich lange nicht mehr gemeldet – wenn man seine Mutter pflegt, ist amn irgendwann an seiner Grenze. Aber wem sage ich das.

            Hugo meint wohl Lichtmangel. Mangel an Tageslicht, der entsteht, wenn man selten am Tag vor die Tür kommt.

            Zum Thema:
            Die will also “sich entschuldigen”.
            Aha.
            Kann man “sich entschuldigen”? – Nein, man kann höchstens um Entschuldigung / Verzeihung bitten.

            Und wenn die gesamte SPD bei mir vor dem Haus auf der Straße liegt und Dreck frißt – ich schaue mir das gerne amüsiert an. Aber verzeihen, das werde ich diesem … nicht.

  • Kirstin sagt:

    @ schnakenhascher

    Gute Besserung… Hoffe, du stehst das gut durch… LG

  • Giraldus sagt:

    Ich wünsche dir eine gute Genesung. Achte auf dich, denn du bist einer der wenigen Menschen die aufrichtig und ehrenhaft sind.
    Du kämpfst für das an was du glaubst.
    Liebe Grüße, Marco

  • Kirstin sagt:

    Hallo Schnakenhascher…

    Wollte mal hören, wie es dir geht… Hoffe, besser.
    Lass den Kopf nicht hängen…
    Weiterhin alles Gute von mir.

Statistik

Besucher heute: 1590
Besucher letzte 7 Tage: 14762
Besucher momentan online: 1

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code