Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Noch:

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 762 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Noch nie so viel Pakete wie heute und dazu noch Ärger mit den Zustellern

Das war gestern Thema bei der MDR Umschau. Ich sage dazu, daß die Leute echt bekloppt sind und sich gar nicht aufregen brauchen, wenn es zu Lieferengpässen kommt. Es wird doch sowieso nur jeder erdenkliche Scheißdreck bestellt.

Waren es 2002 an Weihnachten noch 1,2 Mio Pakete so waren es 2016 dann schon DREI MILLIARDEN Pakete und für dieses Jahr werden noch mehr erwartet.

Da fragt man sich echt was dieser ganze Scheiß soll und was die Leute in der Weihnachtszeit so alles bestellen. Im Grunde hat doch jeder schon alles. Also wenn ich mich hier so umschaue, habe ich alles was ich zum Leben brauche. Ich habe Kühlschrank, Waschmaschine, Möbel, Bett, Radio, Fernseher, Computer, Kleidung, Essen, Trinken und mir fällt auch nicht ein, was Bekannte von mir gebrauchen könnten. Von daher kaufe ich auch keine Weihnachtsgeschenke und erwarte auch keine.

Diese gelenkte Konsumgesellschaft ist echt nur noch zum Kotzen. Selbst von angepriesenem Spielzeug für Kinder sind doch gerade nur noch 10% wirklich pädagogisch wertvoll. Aller anderer Mist ist nichts weiter als Verblödung.

Meine Schwester muß jeden Tag für paar lächerliche Euro bis 23 Uhr bei der Post arbeiten und kriecht schon auf dem Zahnfleisch und das erst nach dem 1. Advent! Meinem Neffen gehts nicht anders und ich möchte gar nicht erst damit anfangen, was bei den ausgebeuteten Angestellten bei Amazon, Hermes, UPS, DPD usw. los ist.

Denkt auch mal jemand an diese Menschen? Nee! Mit Sicherheit nicht, weil ja jeder nur an sich denkt und seinen elenden scheiß Hals nicht voll genug bekommen kann!

Ich sah gestern einen Bericht, wo afrikanische Kinder, wenn überhaupt nur eine einzige Mahlzeit am Tag bekommen und auf Feldern schuften, während wir hier in unserer westlichen Welt fröhlich, frech und frei dem Konsumrausch, Fresserei und Völlerei frönen. Ja und dann wird sich gewundert, wenn hier Scharen von Flüchtlingen eintreffen. Das sowas auch mit unserer gierigen Lebensweise, die nur auf Verschwendung, Gier und Konsumrausch ausgerichtet ist zusammenhängen kann, darauf kommt von den Konsumzombies natürlich keine Sau!

Alles redet immer von Gerechtigkeit, von Toleranz, Abschaffung der Ausbeutung (auch in unserer Gesellschaft) – und auf der anderen Seite wird ein Scheiß darauf gegeben, wenn sich andere in der Vorweihnachtszeit wegen dem ganzen Konsumrauschbestellwahn den Arsch für einen Hungerlohn blutig schuften. Weil ja jeder von sich denkt und behauptet, das meiste zu arbeiten und ein “Anrecht” darauf hat, daß sich andere für ihn den Arsch aufreißen.

Dieser scheiß verwöhnten Gesellschaft hier, würden mal Weihnachten guttun wie sie noch meine Eltern als Kinder erlebt haben. Die freuten sich über paar Pfefferkuchen und selbst gestrickte Strümpfe. Da gab es paar Pellkartoffeln und ‘nen Hering an Weihnachten. EINEN Hering für ALLE! Meine Mutter hat immer gesagt, das täte so manchen Verschwendern wieder mal richtig gut. Glaubt Ihr nicht? Na dann schaut mal HIER!

Heute wird gekauft und weggeworfen, gekauft und weggeworfen …. Und wenn die Ressourcen aufgrund dessen zur Neige gehen, werden Kriege geführt! Meine Fresse nochmal! Die Ursache allen Übels auf der Welt ist die grenzenlose Gier, die sich in Konsumsucht zeigt. Warum gehen denn die Ressourcen dieser Erde zur Neige? Mal drüber nachgedacht? Nee! Wäre ja auch zu anstrengend und der Satz “Da kann man eh nichts machen und ändern”, ist ja auch schneller gesagt, als mal über sein eigenes Verhalten nachzudenken.

Ihr konsumsüchtigen Kaufkrüppel seid mit Eurer kleinbürgerlichen Gier genauso mitschuldig am Elend, Armut und aller Kriege dieser Welt wie die gierigen Bankster und Spekulanten. Ihr seid keinen Deut besser und ginge es nach mir, würde ich jeden Konsumzombie ebenso wie jeden Kriegsverbrecher vor ein internationales Tribunal stellen und zum Tode verurteilen!

Nicht der ist reich, der viel hat, sondern derjenige, der wenig braucht !!!

3 Antworten auf Noch nie so viel Pakete wie heute und dazu noch Ärger mit den Zustellern

  • Karla sagt:

    Das stimmt total. Es wird echt nur noch sinnloser Kram gekauft. Noch Anfang des Sommers waren als Spielzeug diese Fidget Spinner voll im Trend und schon Ende des Sommers hat es niemanden mehr interessiert. Aber Hauptsache es wurde ein Haufen PVC produziert für dessen Herstellung man Unmengen Erdöl benötigt. Jetzt liegen die Dinger in zig tausenden Kinderzimmern achtlos herum.

    Wozu man sich an Weihnachten überhaupt üppig beschenken soll, bleibt mir ein Rätsel. Weihnachten ist doch nicht das Fest des Konsums, sondern das Fest der Liebe, der inneren Einkehr und da kommt es überhaupt nicht auf teure Geschenke an. Es geht darum, dass die Familie beisammen ist, dass man sich gegenseitig achtet und respektiert, was man übrigens das ganze Jahr über machen sollte und sich nicht nur an Weihnachten mit teuren Geschenken billig erkauft. Man muss das ganze Jahr über die Botschaft des Kindes aus Bethlehem im Herzen tragen und diese Botschaft lautete nicht “Kaufen, kaufen, kaufen”, sondern “Liebet einander, seid gut zueinander, achtet jedes Leben, macht Eure Welt nicht kaputt.”

  • lassa sagt:

    Hallo Schnakenhascher,
    ich habe was ich zum Leben brauche und
    was ich NICHT habe brauche ich auch nicht.
    Was ich vom “Fest der Liebe” halte dürfte bekannt sein.
    Wenn ich was verschenke, dann unerwartet für den Empfänger und nicht sinnloses Zeug.
    Von Werbung lasse ich mich nicht verblöden, ich DENKE selber und lasse mir
    nichts aufschwatzen. Bestellen und liefern lasse ich mir nur (ich lebe auf dem Lande)
    was ich nicht selber transportieren/tragen kann oder was ich hier im näheren Umkreis
    nicht kaufen kann. Das kommt maximal 3x im Jahr vor.
    Menschen hierzulande!
    in diesem Thread solche
    Zitat: “die sich den Arsch für einen Hungerlohn blutig schuften”
    tja!!!
    wieso lassen sie das mit sich machen???
    Wieso wehren sie sich nicht?
    ;-)
    Mein Bedauern, diesen Ausgebeuteten gegenüber,
    hält sich in Grenzen!

    • Schnakenhascher sagt:

      Naja, das sage ich auch immer aber ohne den Job wären wir alle aufgeschmissen und wenn man als Zusteller sieht was sich andere im Überfluss bestellen, während man selber finanziell auf dem Zahnfleisch kraucht, dann kann ich den Unmut vieler Zusteller schon verstehen.

      Jeder hat ein anderes Verhältnis zu Weihnachten, aber übermäßiger Konsum gehört definitiv NICHT dazu. Allein schon diese mittlerweile aggressive Kinderspielzeugwerbung auf den Kinderkanälen sollte verboten werden. Ich hatte als Kind paar Indianer- und Cowboyfiguren und jedes Jahr wurde zu meiner Westernstadt ein neues Häuschen dazu gekauft und wenn es was nicht gab, dann bastelte mein Vater selbst eins. Damit spielte ich im Alter von 6 Jahren bis 13 Jahren. Ansonsten war ich nur draussen und wir als Kinder hatten Schleuder, Pfeil und Bogen, Erbsengewehr … – alles selber gebaut und damit hatten wir mehr Spaß als mit dem heutigen Spielzeug Spaß aufkommen könnte.

      Was solls, spätestens 2021 ist Deutschland in einem Weltkrieg DIREKT verwickelt und dann heißt es eh, den Gürtel in allen Dingen enger zu schnallen und dann werden die Leute sowieso mit viel weniger auskommen müssen als gewöhnt. Ich lag mit meinen Prognosen bisher immer richtig und auch diesmal werde ich mich nicht irren.

Statistik

Seitenaufrufe heute: 10
Aufrufe letzte 7 Tage: 749
Besucher momentan online: 0

Neueste 10 Kommentare

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

Bitte anklicken !

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code