Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


M'era Luna und andere sämtliche Großveranstaltungen in Deutschland dieses Jahr abgesagt.

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 778 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

WhatsApp ist nun offiziell illegal!

Wer den Messenger-Dienst WhatsApp nutzt, gibt die Telefonnummern all seiner Kontakte automatisch an das Unternehmen weiter. Doch ohne die Zustimmung der gespeicherten Kontakte ist das illegal!

Der Kölner Medienanwalt Christian Solmecke warnt schon lange vor den Risiken des Messenger-Dienstes. Nun hat das Amtsgericht Bad Hersfeld einer Mutter auferlegt, von jedem einzelnen Kontakt im Smartphone-Adressbuch ihres Sohnes eine schriftliche Einwilligung vorzulegen.

Ich persönlich halte von diesen Messenger-Diensten sowieso nichts, aber was das Urteil für alle WhatsApp-Nutzer bedeutet, erläutert Rechtsanwalt Christian Solmecke.

.

.

Wie schon oben erwähnt, halte ich von Messengerdiensten überhaupt nichts. Was macht WhatsApp überhaupt für einen Sinn? Ich kenne keinen Unternehmer, der seine Mitarbeiter via WhatsApp kontaktiert. Die meisten WhatsApp-Nutzer tauschen doch ohnehin nur belanglose Nichtigkeiten aus und nutzen diesen Dienst deswegen, weil er “kostenlos” ist. Nichts ahnend, daß sie damit mit ihrer Privatsphäre und ihren Daten bezahlen, womit dann der Jude Zuckerberg Milliarden “verdient”.

Außerdem kommt doch gar niemand mehr durch dieses ständige Online-Sein zur Ruhe.

Ich nutze gar keine Apps, bin mit meinem Smartphone (Sony Xperia Tipo) NIE online. Nicht mal zu Hause über den Router. Wozu auch? Ich habe doch generelles Internet über den PC zu Hause. Zum Telefonieren verwende ich Festnetztelefon und vermeide es, Handynummern anzurufen. Jeder normale Mensch hat aus meiner Sicht eine Festnetznummer. Das ist aber nur MEINE ganz persönliche subjektive Meinung.

Dennoch aber gehöre ich zu den Menschen, die nicht ständig erreichbar sein wollen. Mein Smartphone Sony Xperia Tipo ist nicht mehr das Neueste. So 5 Jahre dürfte das schon auf dem Buckel haben. Es ist aber immer noch in optisch einwandfreiem Zustand und der Akku hält immer noch locker eine Woche durch.

Welchen Grund sollte es auch geben, unterwegs online zu sein? Wenn ich unterwegs bin, dann bin ich unterwegs, um meine Wege zu erledigen und nicht, um online zu sein. Als ich gestern einige Stunden im Biergarten auf dem Hauptmarkt saß, sah ich ein junges Mädel, das beinahe von der herannahenden Straßenbahn überfahren worden wäre, nur weil sie die ganze Zeit auf diesen selten dämlichen Wischfernseher gestarrt hat.

Ich für meinen Teil begrüße das Urteil vom Amtsgericht Bad Hersfeld, weil endlich mal Schluss sein muß mit dieser Smartphone-Seuche. Ich speichere auch keine Telefonnummern, sondern mache es noch so wie vor 30 Jahren. Ich habe ein kleines Notizbuch und da schreibe ich hinein. Angerufene Nummern werden von mir aus dem Anrufer-Cache dann gelöscht. Mag dem ein oder anderen altmodisch und antiquiert erscheinen, aber wenn mein Handy weg ist (verloren, kaputt, gestohlen …) dann habe ich meine Kontakte immer noch analog und nur für mich einsehbar im Notizbuch.

Ich schalt auch mein Festnetztelefon zu bestimmten Zeiten ab. Alles was vor 10 Uhr morgens anruft, zur Mittagszeit anruft und nach 18 Uhr anruft, kann nur Dreck oder Sackgang sein.

Die ganze Smartphone-Scheiße ist im Allgemeinen illegal. Da werden Tote und Verletzte fotografiert, gefilmt und die Aufnahmen ins Internet geladen, – wie erst kürzlich bei diesem Busunglück geschehen – ohne darüber nachzudenken, daß man mit solch einem Verhalten die Totenruhe und die Persönlichkeitsrechte betroffener Personen verletzt. Ich finde das pietätlos.

Man kann auch gar nicht mehr kontrollieren, ob man nicht irgendwann von irgendeinem [...] fotografiert, gefilmt oder sonstwie aufgezeichnet wurde. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist das strafbar.

Smartphone-Technologie nur an bestimmte Berufsgruppen, die das auch wirklich aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit brauchen und gut ist! Das ist MEINE persönliche Meinung dazu. Basta!

2 Antworten auf WhatsApp ist nun offiziell illegal!

  • Kevin Müller sagt:

    Ja… verständlich
    Ich selber habe auch erst seit 2 Jahren ein Schmartpfone… musste ich, da Frau + Schwester das bestimmt haben :-)
    Mein altes Nokia konnte nur eins : Telefonieren. Vom altem Siemens S 25 mal abgesehen… das kannte keine Funklöcher .
    Inzwischen hat auch meine 84 Jahre alte Mama ein Schmartfon. Und es ist gut, schärft den Geist und immer im Kontakt mit Whatsapp, ob Fotos oder nur Laberei.
    Jede Medailie hat 2 Seiten.
    Leider ist es inzwischen so, das Mensch fast nur noch über Handy erreichbar sind.
    Zuhause ist da, wo Feierabend ist. Da will ich auch nicht über Festnetz angerufen werden, wenn ich nicht will.
    Es ist nunmal so, das wir uns erst an die “neuen?” Techniken gewöhnen müssen, und letzendlich muss jeder für sich selber entscheiden, wieviel Öffentlichkeit man zulässt.
    Ich bin nicht beim Gesichtsbuch oder Twitter, aber Whatapp ist inzwischen unverzichtbar. Mir auch scheissregal, ob den Käse jemand mitliest oder nicht.

    • Schnakenhascher sagt:

      Wenn mir jemand seine Telefonnummer geben will und dann beginnt das schon mit “01…” dann sage ich jedesmal: “werde mal ein ordentlicher Mensch und lege Dir Festnetz zu!” Mir sind diese Handynummern einfach zu blöde und ich kann auch nur zu Vodafone oder 1&1-Kunden kostenlos telefonieren. Das kann man aber im Gegensatz zu früher an Hand der Vorwahl gar nicht mehr ekennen!

Statistik

Seitenaufrufe heute: 23
Aufrufe letzte 7 Tage: 402
Besucher momentan online: 1

Neueste 10 Kommentare

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

Bitte anklicken !

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code