Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


M'era Luna und andere sämtliche Großveranstaltungen in Deutschland dieses Jahr abgesagt.

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 778 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Fantastischer Song

Einer der besten Songs des letzten Jahres schien vollkommen untergegangen zu sein. Es ist der Song “The Veil” (Der Schleier) von keinem geringeren als Peter Gabriel.

Es ist das Lied, das am Ende des Spielfilms “Snowden” läuft. Peter Gabriel (ehemals Frontmann der britischen Band Genesis) schrieb diesen Song über und vor allem FÜR Edward Joseph Snowden.

Ich hatte HIER aufgerufen, daß jemand von Euch da mal ins Kino geht, aber anscheinend waren vielen Idioten 15 Euro für die Kinokarte zu teuer und haben stattdessen dafür die Bettler-Prepaidkarte im scheiß Smartphone aufgeladen, um weiterhin ihre nichtige Scheiße in “sozialen” Netzwerken zu posten. Oder ungesundes Fressen dafür gekauft oder als sinnloses Benzin in den Tank des Autos geschüttet, statt mal paar Meter zu fuß zu laufen.

Den Film “Snowden” (Regie Oliver Stone), der angeblich ein Kino-Flop gewesen sein soll, könnt Ihr HIER kostenlos ansehen –> Adblocker einschalten oder downloaden und warten bis Ihr zum Film weitergeleitet werdet. Der Link ist virenfrei, wenn man nicht sinnlos irgendwo herumklickt !!!!. Die Weiterleitung zum Videostream erfolgt automatisch und ich sage Euch, der Film ist spannend von der ersten bis letzten Minute. Am Ende des Films kommt Edward Snowden (im Film gespielt von Joseph Gordon-Levitt) selbst zu Wort.

Wer sich den Film aus welchen Gründen auch immer nicht anschaut, ist für mich ein elendes faschistisches Nazischwein und ein Feind der Demokratie, denn auch die Zögerer und Angstbürger tragen und trugen schon immer Kollektivschuld, wenn Ungerechtigkeiten geschehen. Durch Feigheit und Obrigkeitshörigkeit wurde noch nie eine Demokratie gerettet!

Edward Joseph Snowden gehört für mich zu den herausragendsten und mutigsten Menschen des 21. Jahrhunderts. Er opferte für die Aufdeckung undemokratischer – ja faschistischer – Überwachungsmethoden sein komfortables Leben, sein Einkommen, seine Familie, seine Liebe. Und was macht Ihr verblödeteten Heinis da draußen? Ihr simst und postet weiter Eure Nichtigkeiten und Selfies via Zwitter, Fotzbook, Instablöd etc. pp. und tut so als wäre die Welt in Ordnung und labert die ewig bekannte Scheiße davon, daß Ihr ja eh nichts tun könntet und nichts zu verbergen hättet. Ihr Handlampen macht Euch gar keine Vorstellung davon, was in Euren Smartphones alles drin ist: Gesichtserkennungssoftware, Spracherkennungssoftware, GPS, GPRS und mit jeder scheiß neu installierten App gebt ihr der freiwillig akzeptierten Wanze neues Futter. Wie krank und pervers und vor allem verblödet muß man eigentlich sein, um freiwillig, so eine Überwachunfswanze mit sich zu tragen? Mein Smartphone (Sony Xperia Tipo) ist jetzt 3 Jahre hier, davor war es bei meiner Schwester, die es auch 2 Jahre hatte. Also altes Modell. Ich nehm das Ding nicht mal mit wenn ich raus gehe und ich weiß auch gar nicht, warum ich das scheiß Ding habe. Mir genügt es, wenn ich zu Hause online bin, selbst bestimme wann ich ans Festnetztelefon gehe und die Fritzbox vom Netz nehme. Darum hält die auch schon seit 2007. Ich habe das Ding NICHT 24 Stunden am Strom und Internet.

.

.

Underneath the sky where the cold winds cross
Theres an ocean where data flows
Woman in a boat out on the sea
A sea of little bits of you and me

Let it all go set it all free
You let the whole wide world see
Exactly what is going on
Exactly who was looking on
Theres no safe place to go
Now you’ve let that whistle blow
Show Exactly what is going on
Show Exactly who was looking on
Stories start to leak they color your name
While up above cloud turns to rain
You can feel the touch of a hand you know well
Its a very long way from Maryland

Let it all go
Set it all free
You let the whole wide world see
Exactly what is going on
Exactly who was looking on
Theres no safe place to go
Now you’ve let that whistle blow
Show exactly what is going on
Show exactly who was looking on
Some say youre a patriot
Some call you a sile
An American hero
Or a traitor that deserves to die
In the heart of the free world
In the home of the brave
You gave up everything
To bring down the veil

Let it all go set it all free
You let the whole wide world see
Exactly what is going on
Exactly who was looking on
Theres no safe place to go
Now you’ve let that whistle blow
Show exactly what is going on
Show exactly who was looking on

Let it all go
Set it free
Let it all go
Let it go free
Set it free
Huh huh huh huh haaa aaahh
information flow
information flow
information flow

——————————————————

Text übersetze ich Euch nicht. Nicht, weil ich es nicht könnte, sondern weil Ihr Heinis mal langsam aber sicher selbst den Kopf anstrengen sollt und müßt. Eine kleine Hilfe bei der Übersetzung gebe ich Euch beim Wort “sile”. Da könnt Ihr noch so sehr googeln und suchen. Im Zusammenhang mit dem Text und dem unbestimmten Artikel “ein” – im Englischen “a” – bedeutet “a sile” = “ein Geächteter”.

4 Antworten auf Fantastischer Song

  • haase sagt:

    So ein zeitgenössisch kritisches Kunstwerk. Ein Mega Song. Wobei ich finde, dass Gabriel einer der ganz großen Protagonisten des Rock´s ist!
    Ich habe sämtliche Vinyl Scheiben von dem!
    In der Tat, eine Schande das dieser Song sogar an mir vorbei gegangen ist.

    • Schnakenhascher sagt:

      Ist doch klar, daß der Song an vielen vorbeigegangen ist. Im Fernsehen wurde ganze 2 Mal erwähnt, daß der Film “Snowden” in die Kinos kam. Dafür hat man 100 Mal Werbung für Disney/Pixar’s “Findet Dorie” gemacht. Seichte Unterhaltung und seichte Popmusik sind nun mal wichtiger als zeitgenössisch kritische Kunst. Alles was den Mainstreammedien nicht passt, schweigen sie tot und dann wundern sie sich, daß sie an Glaubwürdigkeit verlieren. Jürgen Todenhöfer und andere luden am 15. Januar zur Konferenz in München, bei der auch Edward Snowden live zugeschaltet war. Nicht ein einziger Mainstreamsender war vor Ort. Die etablierten Medien halten die Menschen BEWUSST im Unklaren. Mir kann niemand erzählen, daß in den Redaktionsstuben Leute sitzen, die solche Ereignisse nicht mitbekommen und dann deswegen nicht darüber berichten. Das ist wie in der DDR. Jeder sah die Umweltvergiftung, jeder wußte, daß man sich nach jedem Mist Stunden lang anstellen mußte, jeder sah den Mangel, aber es wurde einfach nicht darüber berichtet und weil das heute genauso wieder wie in der DDR ist, regt es mich grenzenlos auf. Wir werden nicht ausreichend informiert.

  • lassa sagt:

    Hallo Schnakenhascher,
    Du betonst
    zum einen immer wieder
    Zitat:
    “Mir sind die USA scheiß egal. Für mich sind das sogar zu 90% Untermenschen.”

    zum anderen
    bezeichnest Du Leser Deines Weblogs als “Heinis”
    wenn sie der angelsächsischen Sprache nicht mächtig sind.

    Ist Dir bewusst, dass die Sprache ein Machtmittel ist das die US-amerikanischen Streber
    nach Weltherrschaft (und ihre Vasallen) einsetzen?
    Sprache war in der Geschichte schon immer die Sprache der Sieger über die Besiegten.
    Wenn sich Menschen weigern die Sprache ihrer Beherrscher und Ausbeuter bis ins kleinste zu lernen und zu
    nutzen
    so sind das für mich KEINE Heinis.
    ………..
    “The Vail” von Peter Gabriel bewerte ich absolut positiv und Edward Joseph Snowden
    halte auch ich für einen Helden!

    • Schnakenhascher sagt:

      Man muß aber auch die Sprache der Beherrscher kennen und Englisch gehört für mich zur Allgemeinbildung. Wenn ich als DDR-Bürger von der 7. Klasse bis 10. Klasse (POS DDR) das erlernt habe und das bei nur EINER Stunde wöchentlich – ab Klasse 10 dann auch nur ZWEI Stunden wöchentlich – so kann ich doch erwarten, daß andere, die im Westen das von Anfang an hatten, auch können und wer es heute aus welchen Gründen immer noch nicht kann, kann es immer noch erlernen. Die Weltsprache ist Englisch, weil es eine sehr einfache Sprache ist und auch die Computersprache ist Englisch. Es hat nichts mit einer “Siegersprache” zu tun. Sich einer Fremdsprache zu verweigern, bedeutet für mich auch, sich fremden Menschen gegenüber zu verweigern. Englisch gehört zur Allgemeinbildung und wer diese Sprache nicht mal ansatzweise beherrscht, ist für mich doof und ein Idiot. In Australien spricht man Englisch, ebenso in Kanada, in Neuseeland, in Südafrika, fast überall auf der Welt. Das hat NICHTS damit zu tun, daß ich Amerika nicht mag. Genauso habe ich hier auf meinem Weblog auch noch NIE UK angegriffen. Warum wohl?

      Ich spreche und verstehe auch Russisch! Also verdammt nochmal, lernt mal Sprachen!

Statistik

Seitenaufrufe heute: 83
Aufrufe letzte 7 Tage: 388
Besucher momentan online: 0

Neueste 10 Kommentare

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

Bitte anklicken !

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code