Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


M'era Luna und andere sämtliche Großveranstaltungen in Deutschland dieses Jahr abgesagt.

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 778 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Die USA beuten Deutschland wirtschaftlich aus

Jeder Dritte Bürger in den USA ist vorbestraft. Vorbestrafte haben in USA kein Wahlrecht! So kann man ungeliebte Wähler ausschalten! Deutschlands Unfreiheit im Westen und die Panik der USA vor der deutsch-russischen Freundschaft . Darüber Peter Haisenko im Gespräch mit Dr. Michael Friedrich Vogt.

Traditionsgemäß pflegt Deutschland ein gutes transatlantisches Verhältnis und ist tief eingebettet in westlich geprägte Organisationen und Strukturen wie der Europäischen Union oder der NATO. Rußland dagegen scheint uns fremd, distanziert und teils feindselig. Woher kommt dieses Bild? Während unser „guter Freund“, die USA, Militärbasen in über 150 Ländern unterhält, über ein Militärbudget von ca. 900 Mrd. US$ (vgl. Rußland 90 Mrd. US$) verfügt (und damit über ein größeres als der Rest der Welt zusammen) und permanent in unzähligen Kriegen und Konflikten gleichzeitig verwickelt ist, wird uns dagegen Rußland stets als Aggressor und als das „Böse“ dargestellt.
Dieses völlig realitätsferne Bild vermitteln unsere Leit- und „Qualitärs“medien seit vielen Jahrzehnten. Verwunderlich ist diese Tatsache kaum, sind diese doch tief verwurzelt, ja korrumpiert in den transatlantischen Netzwerken.

Konnte man bis zum Ende des kalten Krieges die Bevölkerung mit dieser Propaganda und antirussischer Stimmungsmache noch problemlos auf ihre Seite ziehen, so funktioniert dies heute immer weniger. Mittlerweile ist der informierte Mensch Dank Internet und alternativer Medien deutlich aufgeklärter und hat sehr wohl registriert, welch großen Anteil Rußland an der friedlichen Revolution 1989 hatte, immer wieder zur Befriedung von Kriegskonflikten des Westens (Syrien, Iran) beitrug und im Übrigen in den letzten zwei Jahrzehnten mehrmals die Annäherung an den Westen suchte. Die ausgestreckte Hand haben wir dabei stets ausgeschlagen.

Doch warum haben wir das getan? Deutschland als Innovationsstandort mit seiner hochtechnologisierten Industrie und Rußland mit seinem Ressourcenreichtum wären ein unschlagbares Duo. Ist das unseren Regierenden nicht bewußt? Natürlich ist es das, aber fehlende Souveränität und Unfreiheit steht dem im Wege. Warum sollte uns die USA aus unserem Marionettendasein entlassen und damit ihren Status als größte Weltmacht gefährden? Die deutsch-russische Partnerschaft ist der Alptraum der niedergehenden Dollarsupermacht.

Natürlich besitzt die USA in der heutigen Zeit nicht die Möglichkeit, eine Zusammenarbeit zwischen Rußland und Europa militärisch zu unterbinden. Also setzt man auch in diesem Fall auf die altbewährte Methode von Spaltung und Destabilisierung. Als willfährigen Helfer kann man sich auch der Unterstützung seitens der Medien sicher sein. Sei es der Konflikt in der Ukraine, der Abschuß von MH17, die Ermordung von Boris Nemzov, stets wird uns sofort ohne Beweise und Untersuchungen und im Übrigen im Gegensatz zu den umfangreich vorliegenden Fakten quasi reflexartig Rußland und ganz besonders Wladimir Putin als Täter dargestellt. Cui bono? Wem nutzt das? Rußland am allerwenigsten, der USA am meisten. Die Frage nach einem Motiv stellt sich übrigens in der Kriminalistik meist als erstes. Eine seriöse Presse würde dies ebenso handhaben.

Glücklicherweise gibt es immer mehr Menschen, die die Politik nach dem Prinzip des Cui bono hinterfragen und Abstand von Tendenzmeldungen, Halbwahrheiten und Lügen nehmen, die uns von der Presse auf dem Silbertablett geliefert werden. Einer von ihnen ist der Autor und Selbstdenker Peter Haisenko. Im Gespräch mit Michael Vogt beleuchtet er die Rolle Rußlands und Amerika in den letzten Jahrzehnten. Die Fakten,die er nennt, sollten jeden darüber nachdenken lassen, wer wirklich unser Freund und wer unser Feind ist.

.

.

Genau das predige ich mittlerweile schon seit 1990 als ich erst 19 Jahre alt war. Die USA haben nichts, aber auch gar nichts anzubieten, was wir irgendwie brauchen könnten. Nicht mal die Computer sind amerikanisch. Alles ist irgendwo gebaut, aber nicht in Amerika. Ja sogar die Pommes, die man gerne für amerikanisch hält, stammen aus Belgien. Der Ketchup ist eine deutsche Erfindung. Der Whisky wurde erstmals in Schottland gebrannt. Amerika hat außer Fotzenbook und Gockel keine Produkte und diese beiden eben genannten sind auch nur virtueller Scheißdreck. Amerika hat nichts und kann nichts. Die USA sind der Schmarotzer, der Parasit der Welt. Außer scheiß Limo mit chemischen Süßstoffen vermixt, McDoof und Burger King, ohne das Europa Jahrhunderte lang ohne auskam, hat dieser zusammengewürfelte Haufen Scheiße nichts anzubieten.

Die heutigen Amerikaner an sich sind ja nicht mal richtige Amerikaner. Denn die wahren Amerikaner sind die Ureinwohner dort, die man fälschlicherweise “Indianer” nennt, weil 1416 Columbus glaubte, “Indien” entdeckt zu haben und die Ureinwohner dort “Indianer” nannte und die wurden ja bereits fast ausgerottet und die verbliebenen paar tausend von einstmals Millionen ihrer Rechte beraubt. Der Ami, wie wir ihn heute so kennen, ist nichts anderes als ein schmarotzender, parasitärer Bastard und deutsche sowie europäische Politiker, die diesem Bastard in den Arsch kriechen, sind sogar noch einige Evolutionsstufen darunter.

6 Antworten auf Die USA beuten Deutschland wirtschaftlich aus

  • lassa sagt:

    Dass Vorbestrafte in den USA kein Wahlrecht haben wusste ich bisher nicht.
    Dem Weltpolizisten koennen sich andere Staaten nur widersetzen wenn sie ueber eigene
    Atomwaffen verfügen. Ansonsten muss man ihm in den Arsch kriechen und sich unterwerfen und ausbeuten lassen.
    Und wenn durch Ausbeutung nicht mehr genug Profit zu erzielen ist
    oder wenn eigene (strategische) Interessen es erfordern wird in den unterworfenen Staaten ein Krieg angezettelt. Diese Gefahr sehe ich auch fuer Europa. Insbesondere Osteuropa.
    Siehe dazu
    https://www.contra-magazin.com/2015/07/interaktive-karte-216-jahre-der-militaerischen-us-interventionen/
    Die Drecksbande von Ami’s sind ja nichtmal in der Lage zuhause ihren eigenen Saustall
    in Ordnung zu bringen. Ueberschuldung, Umweltverschmutzung, Rassendiskriminierung,
    Armut, Kriminalität…
    sind nur einige Baustellen die ich hier nenne.
    Im Durchschnitt werden in “gods own country” taeglich durch die Polizei 3Menschen im
    Einsatz umgebracht.
    In diesem Jahr bisher 812Menschen
    Quelle: http://killedbypolice.net

    Bei alledem denke ich stets an Warren Buffett
    der sprach es aus, aber das mehrheitlich bloede Volk weltweit mag es nicht wahrhaben.
    Warren Buffett einer der reichsten wenn nicht DER reichste Mann der Welt sagte:
    “Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen”.

    Noch Fragen???

    • Schnakenhascher sagt:

      Eingeschränktes Wahlrecht wurde doch auch schon von der AfD thematisiert. So sollen ja nach deren Willen Arbeitslose und Rentner nicht mehr wählen dürfen. Irgendwann kommt das auch bei anderen Parteien an und es wird nicht lange dauern, bis das auch von der CDU thematisiert wird.

      Wir haben keine Demokratie, denn Kapitalismus und Demokratie sind zwei verschiedene Sachen. Demokratie bedeutet die Macht geht vom Volke aus und nun schau Dir mal an, wer hier in Wahrheit die Macht hat. Das sind Konzerne! Der Kapitalist hat doch schon aufgrund seines Wirtschaftsdenkens gar kein Interesse daran, daß diejenigen, die er ausbeutet, mitreden dürfen.

  • Kevin Müller sagt:

    Moment mal kurz……
    Peter Haisenko ist natürlich als Pilot eine Koriphäe, unbestritten, …seine Site lese ich auch immer gerne . Auch wenn ich nicht immer (meistens schon ) seine Meinung teile .
    Gerade im Bezug auf MH17.
    M.F.Vogt..naja, ich habe viele seiner Sendungen gesehen .
    Aber das war meistens sehr einseitig betrachtet . ( Dann stimmts ja auch )

    USRIAEL ist seit Jahrzehnten am machen + tun… nur niemand will es wahrhaben.
    Und das nicht erst seit 9/11 . 2001
    Was ist denn mit 9/11 1973 ?

    Egal. Solange wir in der NATO sind, ist eh alles wurscht…und rauskommen können wir nicht . Und egal welche Pappnasen in VSA oder BRD sitzen, sind eh nur Marionetten.
    Lasst uns unser Restleben geniessen, PROST , ändern können wir nix .

    • Schnakenhascher sagt:

      Man kann schon was ändern, wenn man nur will. Man muß sich so gut es geht vom System abgrenzen und sich diesem verweigern und nicht müde werden, auf die Scheiße in der Welt hinzuweisen.

  • Olaf Garmatz sagt:

    Im Prinzip alles gut und richtig und schön. Nur will ich zwei Sachen anmerken. Wobei ich bestimmt kein Freund der USA bin. Ganz im Gegenteil! 1.) Das mit Christoph Kolumbus war wohl eher 1492, statt 1416. Und 2.) Das die Vereinigten Staaten die besten Wissenschaftler der Welt haben, ist meiner Meinung nach, wohl unumstritten.
    :-)

    • Schnakenhascher sagt:

      Ja war 1492. Aber ich habe den Videobeitrag nicht gemacht. Die Wissenschaftler sind wohl eher deswegen die “besten”, weil man sie ständig erwähnt. Ich erinnere da nur an Joachim Bublath, der in seinen “wissenschaftlichen” Sendungen jeden dritten Satz mit den Worten begann: “Amerikaaaanische Wissenschaftler haben herausgefunden …” Vieles was die herausfinden, geht auf Forschungsarbeiten europäischer Wissenschaftler und Ingenieure zurück. Als Beispiel nur die MP3. Entwickelt im Fraunhofer Institut von Karlheinz Brandenburg und die ersten Decoder-Chips für die MP3 in Playern und Computern war von ITT Intermetall aus Freiburg, die jahrelang 95 Prozent Weltmarktanteil an den Decoder-Chips hatte, also an den wesentlichen Chips, die in die MP3-Player eingebaut sind. Der erste direkte Vorgänger des MP3-Players, der MP-Man, kam von einer koreanischen Firma, die die Chips aus Freiburg eingesetzt hat. Und in den ersten Generationen des iPod von Apple waren nicht nur deren Patente, sondern auch die Software drin. Fraunhofer und ITT Intermetall stehen heute noch auf der Liste der Lizenzgeber.

      Dann noch Carl Zeiss Jena. Ohne diese Optikerschmiede, könnte die NASA nicht ins Weltall schauen. Der Flug ins All ohne Wernherr von Braun wäre das unmöglich gewesen. Der Bau von Mittelstreckenraketen kam auch nicht aus den USA. Die Entdeckung der Kernspaltung, die u.a. zum Bau der Atombombe führte, kam von Otto Hahn. Das Auto eine deutsche Erfindung. Elektromobile, regenerative Energie unter vielen anderen Entdeckungen gehen auf Nikola Tesla (gb. in Kroatien) zurück. Entdeckung des Tuberkelbazillus war von Robert Koch. 1917 stellt der Chirurg Ferdinand Sauerbruch eine bewegliche Armprothese vor. Der so genannte Sauerbrucharm ist eine Revolution, weil die Prothese mit bestimmten Muskelsträngen verbunden wird und sie der Verwundete über eigene Muskelkraft steuern kann. 1919 erkennt der Orthopädietechniker Otto Bock aus Thüringen seine Chance. In seiner Heimatstadt Königsee stellt er Prothesenteile in Serie her und liefert sie direkt an Orthopädiemechaniker vor Ort. Damit legt Bock den Grundstein für die moderne orthopädische Industrie. Die Firma Otto Bock existiert noch immer und ist der Top-Ausrüster der Paralympics.

      Das sind nur wenige Beispiele von vielen. Aber sie legten den Grundstein für heutige Forschungen. Die Amis brauchen im Grunde immer einen, der die Vorarbeit leistet und sie stellen sich dann hinterher in den Vordergrund. Wenn man nur oft genug von amerikanischen Wissenschaftlern redet und andere beiseite lässt, dann ist es logisch, daß nur die Amis im Gedächtnis hängen bleiben.

Statistik

Seitenaufrufe heute: 104
Aufrufe letzte 7 Tage: 409
Besucher momentan online: 0

Neueste 10 Kommentare

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

Bitte anklicken !

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code