Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


M'era Luna und andere sämtliche Großveranstaltungen in Deutschland dieses Jahr abgesagt.

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 778 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Post von der Rundfunkgebührenzentrale

Merkels Staatsmedien wollen von mir Geld dafür, daß ich mich täglich belügen lasse und mit stumpfsinniger Unterhaltung gequält werde.

Ich weiß, als Hartz-IV-Empfänger ist man von den Beiträgen befreit, aber ich hab noch nie einen solchen Antrag ausgefüllt, weil ich auch so, selbst wenn ich eine Erwerbsarbeit hätte, NIEMALS für etwas bezahlen würde, das ich gar nicht angefordert habe. Aus welchem Grund sollte ich dann eine Beitragsbefreiung beantragen? Macht überhaupt keinen Sinn, außer einen Haufen Kosten für Papier, Tinte und Briefmarken. Für so einen Dreck, womit andere ihre völlig ungerechtfertigte Daseinsberechtigung einfordern, gebe ich kein Geld aus.

Na jedenfalls wollen die Lügenmedien was über 50 Euro von mir haben und das geht mir total am Arsch vorbei. Ich bezahle nicht bzw. stelle einen Antrag auf Beitragsbefreiung für Schund, den ich mir nie reinziehen würde. Wozu auch?

Dafür, daß sich eine Maite Kelly zusammen mit dem Schlagerbarden Roland Kaiser ans Elbufer stellt und dann dort ihren dümmlichen Scheiß, der allen Ernstes “Musik” genannt wird, vom Stapel lassen kann? Dafür, daß sich solche fetten Schweine den 20. Doppelzentner anfressen können? Wenn ich was zu sagen hätte, würde ich das fette Schwein Maite Kelly in ein Erdloch werfen und aushungern. Die fette Schlampe hat auch noch Kinder, wo man sich fragt, wer zur Hölle sowas eklig fettes überhaupt fickt. Das kann doch nur pure Verzweiflung eines Kerls sein, der sonst keine abkriegt. Ob der in der verfetteten Muschi überhaupt Bande spürt oder das Gefühl hat, eine Salami in eine Turnhalle zu werfen?

Oder soll ich für Nato-Kriegspropaganda bezahlen? Für gefälschte Arbeitslosenstatistiken, die über den Äther laufen? Für den Börsenbericht, der mich soviel interessiert wie Titten an einem Mann? Für die x-te Wiederholung des Tatort oder Polizeirufs? Dafür, daß wirklich relevante Beiträge erst zu einer Zeit ausgestrahlt werden, in welcher die meisten Bürger, die es betrifft, schlafen?

Ich zahle nicht und stelle auch keinen Antrag auf Beitragsbefreiung, weil ich mit dem Rundfunkgebühreneintreiberscheiß NIE im Leben einen Vertrag geschlossen habe. Die können mich nicht nur AM, sondern auch mal gehörig IM Arsch lecken. Besonders wenn ich Sauerkraut gegessen habe und dann deswegen so richtig schönen weichen und geschmeidigen Stuhlgang habe, der nach abgestandener Jauche in der Sonne stinkt. Ich liebe das total und riech das auch gerne. Notfalls scheiße ich auch mal in ein Gurkenglas und schicke das denen. Das hab ich drauf!

Ich bezahle nicht mal die noch ausstehenden Gerichtskosten von 105 Euro wegen meiner Strafsache, die ich abgesessen habe. Warum? Ganz einfach, weil man Gerichtskosten nicht absitzen kann und darf. Die werden beigetrieben und wenn man die nicht hat, dann kommt der Gerichtsvollzieher und kann wegen “fruchtloser Pfändung” wieder abzwitschern. Mehr wie 5 tage Erzwingungshaft gibt es da eh nicht und das befreit auch nicht von der Zahlung und außerdem werd ich ich im Inast besser versorgt als in Freiheit. Denn da kann ich mir keine teure Göbber- oder Zentismarmelade leisten und habe auch nicht jeden Tag frische Semmeln und Brot.

Ich hab auch gar nicht mehr vor, in irgendeiner Weise arbeiten zu gehen. Wozu auch? Dafür, daß sich faule Millionärs- und Milliardärsdreckskapitalisten an meiner Arbeitskraft bereichern? Ich kann vor Lachen nicht! Ich gehe doch nicht in und für ein System arbeiten, das nichts anderes kennt als Verschwendung, sinnlosen Verbrauch, Krieg, Terror, Vergwaltigung, Folter und Mord. Ich hab keinen Bock drauf, mich zu einem Handlanger eines durch und durch verbrecherischen Systems zu machen, das sich “soziale Marktwirtschaft” nennt.

Ich brauche schon wieder einen neuen Drucker, weil es dieser scheiß dreckige Wirtschaftsfaschismus nicht auf die Reihe bekommt, Geräte zu bauen, die länger als die Garantiefrist halten. Ich hab davon die Schnauze voll! Ich brauche auch eine neue Kaffeemaschine, weil die einzelne Kanne, die zerbrach, teurer ist, als eine neue Maschine! Meine Neonröhre in der Küche flackert auch. Nach nur EINEM Jahr! Die ich vorher drin hatte, war noch eine aus DDR-Zeiten (Baujahr 1981) und die hielt über 30 Jahre! Die jetzige geht nach einem Jahr kaputt und eine neue kostet 19,80 Euro, während man im Internet die gleiche Röhre für 79 Cents anbietet, wenn man 10.000 Stück davon kauft. Daran sieht man doch erstmal was die Dinger in Wahrheit wert sind!

Habt Ihr Euch mal gefragt, was mit den vielen Autos passiert, die tagtäglich auf Zügen und Lkw’s durch die Botanik gekarrt werden? Über die Hälfte davon sind Überproduktionen, die auf stillgelegten Flughäfen, Feldern usw. einfach abgestellt werden, wo sie dann fröhlich vor sich hinrosten, Öl verlieren, das ins Grundwasser sickert und derUmwelt schaden. Der Mist wird produziert um des Produzierens Willen. Das ist purer Massenwahnsinn.

Für so ein System soll ich arbeiten gehen und für seine scheiß Medien, die mir täglich das Blaue vom Himmel lügen, scheiße Musik spielen, stumpfsinnige Hollywoodfilme senden auch noch Geld bezahlen? Wenn das Geld wenigstens für sinnvolle Zwecke verwendet werden würde. Aber das wird es ja nicht. Lieber rettet man Börsenzocker, die mit ihrer Zockerei Menschenleben auf dem Gewissen haben.

Draußen sitzt die Jugend auf der Straße herum, weil dieser Fuckstaat nicht in der Lage ist, mal paar ordentliche Jugendclubs zur Verfügung zur stellen und wenn dann einer wie ich eine leerstehende Wohnung in einem Haus, in das sowieso keine Sau mehr einzieht, den Kids als Treffpunkt zur Verfügung stellt, damit die nicht in der Kälte und im Regen draußen rumgammeln müssen, muss noch damit rechnen wegen “widerrechtlich genutzten Wohnraum” angezeigt zu werden. Einer, der noch ein Herz und trotz allem Verständnis für die Bedürfnisse der Jugend hat, wird angezinkt. Lieber lässt man Wohnraum vergammeln und Einbrecher rein, die dann Kupferrohre rausschneiden, statt paar harmlose Jugendliche, die schon deswegen nichts kaputt machen, weil sie sich ja sonst ihres Treffpunktes berauben würden. Aber die bringen ja keine Rendite. Denn in diesem System ist nur derjenige “wertvoll”, der Rendite bringt. Druff geschissen! Ich lass die weiterhin rein, weil ich mich dadurch auch sicherer fühle und das bissl Strom, das die von mir per 20 Meter Verlängerungskabel bekommen, fällt gar nicht ins Gewicht. Was  brauchen die auch schon? Etwas Licht und wo sie ihre Smartphones laden können, um ihre Musik zu hören. Die räumen ja sogar hinterher noch auf und bringen ihre Flaschen raus. Haben sogar für Besen und Kehrschaufel zusammengelegt. Man muß denen nur was anbieten,wofür sie dann auch verantwortlich sind. Dann klappt das schon. Aber das begreift dieses Fucksystem nicht. Und wenn die mal bissl fummeln und ficken, was ist schon dabei? Ich hab in dem Alter auch rumgefickt. Das gehört dazu und das Zeug da unten ist nicht nur zum Pinkeln da und nutzt sich durch Fickerei auch nicht ab wie ein Stück Seife.

Ich scheiße auf dieses System und seine Medien. Ich bin froh über jeden “Terrorakt” und “Amoklauf” und die Täter haben mein vollstes Verständnis und Sympathie. Im Gegensatz zum deutschen Schlafmichel, der alles mit sich machen lässt und sich jeden Tag voller Innbrunst vom System in den Arsch ficken lässt, tun die wenigstens was. Die geben sich nicht mit dem Status Quo zufrieden, von dem der deutsche Schlafmichel nicht mal weiß was das überhaupt ist.

Ich bin ein Querulant. Ich füge mich in keine Gesellschaft ein, weil ich auf diese Gesellschaft scheiße und zutiefst verachte. Ich rede mit kaum jemandem und wenn doch, dann nur ganz kurz in Stichpunkten. Ich lege überhaupt keinen Wert auf diese Gesellschaft. Für mich sind 98,8% dieser Gesellschaft übelster Abschaum, der in die Kloake gepült werden muß. Die meisten Leute sehe ich beim Reden nicht mal an. Das sind für mich notwendige Übel, die ich leider Gottes ertragen muß. Diese dressierten Affen! Da ist nachts weit und breit kein Auto zu sehen, aber die Ampeln sind an und ein einsamer Autofahrer bleibt bei rot stehen obwohl weit und breit nichts aber auch gar nichts kommt. Aber die Ampel – eine von einer Maschine gesteuerte Lampe – sagt “Anhalten”, und der dressierte Affe machts. Ich lauf bei rot drüber wenn nichts kommt und wenn doch was kommen sollte, so hat der dämliche Ochse in seiner Karre auch eine Bremse. Ich rauche auch im Bahnhof in der Nichtraucherzone. Das geht mir total am Arsch vorbei.

Diese “Wertegemeinschaft” ist doch nur ein Haufen geisteskranker Psychopathen

In diesem Sinne: LECKT MICH AM ARSCH!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Statistik

Seitenaufrufe heute: 6
Aufrufe letzte 7 Tage: 343
Besucher momentan online: 0

Neueste 10 Kommentare

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

Bitte anklicken !

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code