Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


M'era Luna und andere sämtliche Großveranstaltungen in Deutschland dieses Jahr abgesagt.

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 778 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Batterien auffrischen

Dass man herkömmliche Batterien wieder auffrischen kann, ist nichts neues. Findige Hobby-Bastler machen das allen Unkenrufen zum Trotz schon seit vielen Jahren.

Da muß man auch keine Angst haben, daß die Batterie explodiert oder brennt. Diese Warnungen auf den Batterien sind absoluter Schwachsinn und sollen nur zum Neukauf animieren. Man kann dafür ganz normale Ladegeräte verwenden. Diese arbeiten mit pulsierendem Gleichstrom. Zum besseren Verständnis: Was aus der Steckdose kommt, ist Wechselstrom (AC) und alles andere, das mit + und – gekennzeichnet ist, ist Gleichstrom (DC). Man kann aber auch mit Wechselstrom aufladen.

Das Prinzip ist dabei pulsierender Wechselstrom. Die Batterie wird wird zunächst elektrochemisch wachgerüttelt und ganz langsam wieder aufgeladen. Es ist klar, daß man vom Wiederauffrischen von normalen Batterien keine Wunder erwarten darf. Dazu sind sie noch zu sehr auf wegwerfen ausgelegt. Wenn es aber gelingt, die Zellenchemie durch Wechselstrombehandlung auch nur wenige Male zu reaktivieren, dann hat sich der Aufwand auch schon aus Umweltgründen bereits gelohnt. Außerdem ist es auch sehr empfehlenswert, wenn man Batterien aus den Sammelboxen in Supermärkten für den Joule Thief der Basteltrine verwendet. Klickt ruhig auf den Link, denn dieses Konstrukt ist überaus interessant und hilft beim Energiesparen.

Man nimmt also ein völlig normales Ladegerät, das in etwa 6 Volt Gleichstrom liefert und diesen transformiert man wieder in Wechselstrom um.

In der vorliegenden Schaltung wechseln sich Lade- und Entladestrom 50 Mal in der Sekunde ab, um den Regenerierungseffekt zu optimieren. Eine leichte Verschiebung des Tastverhältnisses zugunsten des Ladestroms bewirkt den Wiederaufbau der Kapazität. Diese basiert allein auf dem Spannungsgefälle gewöhnlicher Siliziumdioden. So erreicht man eine dynamische Anpassung der Pulsbreiten von Lade-/Entladeströmen an das aktuelle Spannungspotenzial der Zelle. Ein Überladen der Zelle und mithin das Aufkommen eines zu hohen Innendrucks wird damit praktisch unmöglich gemacht. Spätestens bei 1,7 Volt Zellenspannung stellt sich ein Gleichgewichtszustand ein, bei dem die Zelle nur noch von Wechselstrom durchflossen wird. Diese Schaltung hat ein findiger Bastler entworfen, die ich nicht vorenthalten möchte und gerade weil ich für kleine Beleuchtungszwecke den Joule Thief verwende und diesen mit weggeworfenen Batterien bestücke, ist ein Wiederauffrischen dieser besonders interessant, um sie noch intensiver wieder zu verwenden und auszulutschen. (Der neueste Joule Thief der Basteltrine beleuchtet meinen Flur mittlerweile seit 8 Tagen im Dauerbetrieb bei unveränderter Lichtstärke.) Doch hier erstmal die Schaltung zum Wiederauffrischen von Alkali-Batterien.

Die Stückliste zum Nachbau findet Ihr HIER und einkaufen kann man diese bei Conrad, Pollin, Reichelt. Teilweise findet man sie auch beim Ausschlachten alter Fernsehgeräte, Computermonitore etc. pp.

14 Antworten auf Batterien auffrischen

  • Jokerman sagt:

    Auf den ersten Blick siehts kompiziert aus, aber das ist ja saueinfach! In eine Richtung (Aufladen) liegt durch die eine Diode (0,7V Spannungsabfall) eine höhere Spannung an als in Gegenrichtung (Entladen) durch die 2 Dioden (2 x 0,7V = 1,4V Spannungsabfall)! Also wird immer ein bisschen mehr geladen als entladen. Genial einfach – einfach genial!

    • Jokerman sagt:

      Es sind ja sogar 5 Dioden ( = 3,5V Spannungsabfall) auf der “Entladeseite”. Ich überlege, ob man nicht vorher mit Wechselspannung die Zelle “aufrüttelt” und dann mit normaler pulsierender Gleichspannung lädt. Wenigstens solange der Refresher noch nicht fertig ist…

      • Schnakenhascher sagt:

        Bringt nichts, da die normalen Ladegeräte für Akkus schon so arbeiten. Ich hab schon mal meinen Lötkoffer rausgekramt und werde das diese Woche nachbauen. Die 1N4001 kann man auch durch 1N4007 ersetzen. Es gibt da keinen großen Unterschied. Die 7er sind auch einfacher zu beschaffen.

        • Jokerman sagt:

          Vielleicht hab ich kein normales Ladegerät. Nur so ein Billigteil, das es mit einer Packung “arcas 700 mAh”-Akkus dazu gab. Ich hab für etwa 20 Sekunden die Batterien “verkehrt herum” eingesetzt, umgedreht und dann bis 2h geladen. AAA-Batterien, die vorher 0,2 – 0,3V hatten, hatten danach 1,3 – 1,4V, AA-Batterien 0,7 – 1,0V hatten dann 1,5 – 1,9(!)V. Eine Batterie ist mir ausgelaufen, als ich sie über Nacht dringelassen habe. Aber der Rest, bis auf 2 Stück, die schon vorher absolut keine Ladung mehr hatten (0,0 – 0,1 mVolt), waren auch danach noch tot. Alle anderen kommen wenigstens auf 1,3V hinterher. Und ich muss auch keine 24h warten, sondern nur 2.

          • Jokerman sagt:

            Sorry, der Rest der Batterien war nicht tot, sondern geladen, nur die 2 waren tot. Bisschen verdrückt ausgedreht ;)

  • hm sagt:

    Super, nur wie sieht es mit der Kapazität der Batterien hinterher aus?
    Gruß hm

    • Schnakenhascher sagt:

      Natürlich etwas weniger. Aber immer noch besser als Neukauf. Denn auch für Batterien werden Rohstoffe verbraucht, um die Kriege geführt werden.

    • Basteltrine
      Karla v. Mildenstein sagt:

      Mit Wechselstrom geladen liegt die Kapazität bei ungefähr 90 Prozent. Das Ganze kann man ca. fünf Mal machen. Das ist schon ordentlich.

      • hm sagt:

        Hallo,
        Schnakenhascher und Karla v. Mildenstein, vielen Dank für die Antworten.
        Ja also wenn das so stimmt dann könnte man sich das wirklich überlegen.
        Ich habe gehört, das man solche Ladegeräte sogar kaufen kann, wär die Frage ob die was taugen oder ob man lieber selbst was baut.
        Gruß hm

  • hm sagt:

    Hallo Schnakenhascher,

    ja, haste recht.

    Gruß hm

  • hm sagt:

    Hallo,
    ich will hier keinen was unterstellen aber warum bekomme ich immer eine Malwarewarnung, wenn ich hier einen Kommentar abschicke?

    Gruß hm

    • Schnakenhascher sagt:

      Welchen Virenscanner verwendest Du? Es kann sein, daß Dein Antivirenprogramm empfindlich auf die Werbung reagiert, die der Webspaceanbieter schaltet, damit es hier kostenlos bleibt. Am besten Du installierst Dir mal Adblock Plus oder Adguard, damit die Werbung unterdrückt wird. Es kann aber auch sein, daß mein Weblog wieder mal gezielt angegriffen wird. Das wäre nicht das erste Mal.

  • hm sagt:

    Hallo Schnakenhascher,
    ich verwende schon “Adblock Plus” und “Malwarebytes” zusätzlich zu meinen Virenscanner, das mußte ich tun, weil ich mir was eingefangen hatte “Search” oder so ähnlich, der sich in dem Firefox und im Internetexplorer festgesetzt hatte, jetzt bin ich das Ding endlich los.
    Gruß hm

Statistik

Seitenaufrufe heute: 30
Aufrufe letzte 7 Tage: 561
Besucher momentan online: 0

Neueste 10 Kommentare

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

Bitte anklicken !

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code