Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Noch:

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 762 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Kriegsverherrlichung

Normal sehe ich ja in der gesamten Woche maximal zwei Stunden fern, aber über die Ostertage habe ich mich mal etwas gehen lassen und mehr Fernsehen geschaut als üblich. Was da wieder kam, war einfach nur erschreckend.

Beim Durchzappen der Kanäle blieb ich beim dümmlichen Männersender “Dmax” hängen und da kam gerade Werbung.

Seit neuestem gibt es das “Soldatenspiel”, wo indirekt suggeriert wird, wie toll es doch ist, Soldat und vielleicht sogar “Feldherr” zu werden. Für mich ist das eindeutige Werbung für die Bundeswehr und damit verbunden auch mit Werbung für Krieg und Tod.

Gleich nach diesem Werbeclip kam die nächste Werbescheiße für ein Online-Game. Das nennt sich “Call Of War”. Zu deutsch: “Der Ruf des Krieges”. Darin soll man historische Schlachten nachstellen und somit “die Geschichte neuschreiben” können. Nuklearbomben inklusive!

Wie findet Ihr das angesichts der weltpolitischen Lage? Ist sowas nicht Kriegsverherrlichung par excellence? Es scheint aber niemanden zu geben, der sich darüber aufregt bzw. scheint es völlig okay zu sein, wenn mit dem Krieg geworben und dieser wie ein Online-Spiel präsentiert wird.

Ja gehts noch? Im Krieg sterben Menschen, darunter nicht gerade wenig Kinder. Da werden Menschen zerfetzt, verstümmelt, verbrannt. Im Krieg wird gemordet, gefoltert, vergewaltigt. Da spielen sich Tragödien unvorstellbaren Ausmaßes ab und private Sendeanstalten bewerben diesen Dreck als würde es sich um “Moorhuhnschießen” handeln. Für mich ist das Kriegsverherrlichung.

“Nach §§ 15 Abs. 2 Nr.2; 27 JuSchG ist bei den Krieg verherrlichenden Schriften nicht nur die Abgabe an Kinder und Jugendliche, sondern jede Verbreitung mit der Gefahr des Gelangens an Kinder und Jugendliche strafbar. Strafbar ist auch fahrlässiges Handeln (§ 27 Abs. 3 JuSchG).

Der Begriff der ‘Kriegsverherrlichung’ ist weit auszulegen. Darunter fallen alle Darstellungen, durch welche der Krieg irgendwie qualifiziert positiv bewertet wird, durch die er als anziehend, reizvoll, als romantisches Abenteuer oder als wertvoll oder auch – wenn auch nur in erster Linie – als eine hervorragende, auf keinem anderen Gebiet zu erreichende Bewährungsprobe für (männliche) Tugenden und heldische Fähigkeiten oder auch nur als eine einzigartige Möglichkeit erscheint, Anerkennung, Ruhm oder Auszeichnung zu gewinnen (BVerwG 23; 15).” (Quelle)

Das scheint aber niemanden zu interessieren. Schon gar nicht die Jugendschutzbeauftragten, die jeder scheiß Fernseh- und Radiosender hat. Wehe aber, es verabreden sich mal zwei Jugendliche zum Sexchat im Internet oder gucken sich irgendeinen Hardcore-Porno mit Auspeitschen und Anscheißen an. Da ist aber der Jugendschutz sofort zur Stelle. Wehe es werden Zigaretten beworben! Wehe man verkauft einem 16jährigen eine Schachtel Kippen. Da springt der Jugendschutz im Dreieck. Wehe man erlaubt dem Sprössling, am 16. Geburtstag Alkohol trinken zu dürfen. Da ist dann plötzlich das “Kindeswohl gefährdet”. Aber wenn man Kinder und Jugendliche durch Kriegsspielwerbung für den Krieg und damit verbundenem Morden und Sterben begeistert, da hält der Jugendschutz die Füße still. Da gibt es von KEINEM auch nur ein Wort der Empörung.

Den Vogel schoss aber wieder mein Hass-Sender Nummer Eins ab. Pro7 brachte gleich nach dem völlig bekloppten “Batman” den absoluten Stuss namens “Starship Troopers“, in dem man Menschen via Fernsehübertragung öffentlich exekutierte und als “Friedensterroristen” bezeichnete, weil sie die Beendigung des Krieges forderten und damit endet, daß man mit einer “Q-Bombe” einen Planeten zersprengt während sich im Vordergrund des Geschehens ein Pärchen zärtlich küsst und das “Ja-Wort” gibt.

In was für einer kranken Welt leben wir hier? Millionen von Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Krieg, aber wir machen hier in der westlichen Welt frech, fröhlich, frei Werbung für den Krieg.

Diese Gesellschaft hier ist geistig krank und ich lebe bis auf ein paar Ausnahmen unter lauter Wahnsinnigen. Es braucht sich keiner zu wundern, warum ich persönlich nur noch zu ganz ganz wenigen Menschen Kontakt pflege und sämtliche Interaktionen außerhalb meiner Wohnung auf ein äußerstes Minimum beschränke.

Die Leugnung bzw. Verherrlichung des Holocaust wird völlig zu Recht strafrechtlich verfolgt. Aber die Verherrlichung des Krieges durch Werbung für den Krieg wird nicht oder nur kaum strafrechtlich verfolgt. Ist aber Krieg nicht auch eine Form des Holocaust?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Statistik

Seitenaufrufe heute: 75
Aufrufe letzte 7 Tage: 1369
Besucher momentan online: 0

Neueste 10 Kommentare

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

Bitte anklicken !

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code