Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


M'era Luna und andere sämtliche Großveranstaltungen in Deutschland dieses Jahr abgesagt.

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 778 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Spaziergänger und andere irrgeleitete Vollspackos

Jedes Wochenende latschen hier die sogenannten “Spaziergänger” herum, die gegen die Asyl- und Flüchtlingspolitik demonstrieren. In meinen Augen sind das Spinner und Idioten die mich mal am Arsch lecken können und mich in Ruhe lassen sollen.

Die meisten von diesen Spinnern sieht man nicht zum 1. Mai, bei Demos gegen Ramstein, TTIP, CETA, TISA usw. Die machten auch nicht mit, als es um die Verhinderung zur Privatisierung des Trinkwassers ging. Bei den wirklich wichtigen Sachen, die als Ursache für alle Kriege und den daraus resultierenden Flüchtlingsstrom gelten, sind diese “abendländischen Spaziergänger” nicht dabei.

Die sieht man auch nicht beim Engagement gegen Hartz-IV. Aber ausgerechnet diese Halbaffen versuchen jetzt, Hartz-IV-Betroffene für ihren Rassismus zu benutzen. Auf einmal heißt es, daß der Staat angeblich einen Haufen Geld für Flüchtlinge hat und sich nicht “um die eigenen Leute kümmern” würde.

Nun hört mir mal zu, Ihr “Spaziergänger”! Als es hier noch kein Flüchtlingsproblem gab, waren es genau diese “besorgten Bürger” aus dem sogenannten Mittelstand, die Hartz-IV-Empfänger am liebsten zum Arbeitsdienst im KZ einberufen hätten! Das sind genau diese Arschlöcher, die für einen Obdachlosen nicht einmal 10 Cent übrig haben und jetzt auf einmal sich darüber echauffieren, daß der Staat nichts gegen Obdachlosigkeit unternehmen würde.

Euch “Spaziergängern” sage ich, daß ich auf Eure Scheinheiligkeit scheiße. Ihr könnt Euch Euer falsches Mitleid mit Hartz-IV-Betroffenen in den Arsch schieben. Armut, Obdachlosigkeit, marode Schulen, fehlende Sozialwohnungen, Erwerbslosigkeit, Preisanstiege – all diesen Mist gab es schon VOR dem Flüchtlingsstrom. Aber da seid Ihr Wichser nicht auf die Straße gegangen. Da habt Ihr schön brav die Schnauze gehalten und Euch insgeheim noch gefreut, wenn man Hartz-IV-Betroffene sanktionierte und ihnen widerrechtlich die Lebensgrundlage entzog. Jetzt auf einmal entdeckt Ihr Eure Empathie für die “Hartzer”? Daß ich nicht lache! Es hat Euch einen alten Scheißdreck interessiert, wenn jemand auf der Straße erfror oder sich jemand im Hartz-IV-Bezug das Leben nahm. Davon wolltet Ihr gar nichts wissen, Ihr Saubande.

In meinem Bekanntenkreis springt auch so ein “Spaziergänger” herum. Selber Jahre in Hartz-IV gewesen, aber nie den Mund aufgemacht. Nie auch nur eine einzige Resolution bzw. Petition unterschrieben. Nie irgendwo mitgemacht, aber die Früchte der Erfolge mit genossen. Jetzt geht er seit knapp 2 Jahren mal arbeiten (der erste richtige Job im fast 40jährigen Leben) und plötzlich “spaziert” er jedes Wochenende mit den Nazis mit. Früher im Jobcenter vor den Schergen gekatzbuckelt, weil er Angst vor denen hatte und jetzt aber die große Schnauze gegen Menschen, die vor Krieg, Folter und Mord flüchten, hat. Der wäre mir normalerweise scheiß egal, aber angesichts der Tatsache, daß dieser Schlurks ein studierter Mensch (Diplomingenieur) ist, rege ich mich auf. Wie kann das möglich sein, daß ein intelligenter Mensch auf AFD/NPD-Parolen hereinfällt? Das erwartet man eher von ungebildeten Leuten, die es nicht besser wissen, weil man ihnen Informationen vorenthält, aber doch nicht von Akademikern! Ein ehemals weltoffener Mensch sinkt so tief, daß er den Propheten Mohammed beleidigt und ihn einen “Ziegenficker” nennt. Das ist schier unglaublich! Ich bin nicht religiös, aber ich würde mir niemals erlauben, auch nur eine einzige Religion zu beleidigen. Das gehört sich einfach nicht, weil es einfach nur dumm und nicht weit von der Nazi-Ideologie entfernt ist. Solchen Leuten empfehle ich mal das Buch “Nathan der Weise” (Ringparabel) von Gotthold Ephraim Lessing, das ich in meiner Schulzeit noch lesen und darüber einen Aufsatz schreiben mußte. In Deutschland mangelt es nicht am Geld für Bildung. Es herrscht ein Mangel an Aufklärung und Toleranz und da sind wir auch am Punkt. Ich persönlich lasse mich NICHT von unaufgeklärten und intoleranten “Spaziergängern” instrumentalisieren. Diese Vollpfeifen können mich mal am Arsch lecken! Von mir aus können 100 Mio Flüchtlinge ins Land kommen. Die sind mir persönlich 1000 Mal lieber als jeder kleinkarierte Spießbürger, der Angst um seinen heimischen Gartenzwerg hat. Kommen noch seine Schuldzuweisungen hinzu: Erst war die Ursache für fehlende Freundin, daß er kein richtiges Auto hatte, sondern nur einen Skoda vom Opa. Da kaufte seine Oma einen gebrauchten BMW, angemeldet auf sie, damit das Jobcenter nichts mitbekommt (im Grunde Sozialbetrug). Die Freundin blieb aber aus. Dann hieß es, daß keine Freundin da sei, weil man keine Arbeit hätte. Die Arbeit ist nun seit fast 2 Jahren da, aber immer noch keine Ficke. Nun sind die Flüchtlinge schuld, weil angeblich nach seiner Aussage “nur Böcke kommen”, die ihm die Frauen wegnehmen würden. Welche Frauen?! Seit wann sind im deutschen Abendland die Frauen ein Besitz? Und was soll überhaupt das Gerede davon, daß “nur Böcke kommen”? Wären es nur Frauen, dann wär das wohl okay? Meine Fresse! Als wenn es um die Rangkämpfe von Pavianen ginge. Eine nach meiner Ansicht prähistorische Denkweise wie bei den Neandertalern. Und das im 21. Jahrhundert nach der französischen Revolution (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit), dem Frauenwahlrecht, dem Mai in Frankreich, der Kultur- und sexuellen Revolution.

Schon komisch! Ich habe KEIN Auto, KEINE Erwerbsarbeit und ich habe trotzdem eine Freundin. Kann es nicht eher sein, daß es doch irgendwo stimmt, daß das Glück sich jeder selbst schmiedet und aus dem Innern kommen sollte? Gedankengänge sind das, die diese “Pegidas”, Legidas” und “Spaziergänger” an den Tag legen, wie man sie sonst nur von garstigen Kleinkindern her kennt. Meine Fresse! Wer unbedingt ‘ne Frau ficken will und warum auch immer keine findet, kann doch in den Puff gehen. Dafür sind die Dinger da! Aber dort bekommt der verklemmte kleinbürglich spießige “Spaziergänger” ja keinen hoch, weil ihm seine eigene Unzulänglichkeit bewusst wird und daran auch das Mutantrinken nichts ändert. Schlappschwänze wohin man nur schaut! Und das Gesindel will eine “Kultur” bewahren??? HAHAHAHA! Mir zeigt das nur, daß es nicht darauf ankommt, welche Schule man besucht hat. Man kann auch trotz Studium ein verdammt blödes Arschloch mit ‘nem Haufen voller Scheiße im Hirn sein. Denkweisen sind das, die alles andere als fortschrittlich sind.

Da sprechen diese Flachwichser von “abendländischer Kultur”, von “deutscher Leitkultur”, “deutschen Werten”. Habt Ihr Euch mal diese “Kultur” und “Werte” angeguckt? Jedes Mal wenn ich auf der Straße bin, sehe ich Jugendliche und Erwachsene, die im Gehen aus der Bierflasche saufen. Die Kerle keine Haare auf dem Kopf (sehen aus wie KZ’ler), weil man nicht mal 10 Euro für ‘nen Haarschnitt hat, an der Seite ‘ne klatschfette Flanschkuh in Jogginghosen mit stränigen Haaren, weil Klamotten in der Grösse zu teuer sind, statt mal weniger bzw. gesund zu fressen und das Kochen zu erlernen. Im Kinderwagen ein Bastard und links sowie rechts die nächsten Bälger, die auch nur mit kahlrasierter Birne herumlaufen. Der “Papa” latscht daneben mit der Flasche Sternburg-Bier in der Hand. Ringe in der Fresse wie aus dem Handwerkskoffer, tätowiert wie Maori-Indianer, die Titten und Muschi gepierct etc. pp. Das sehe ich JEDEN Tag hier! Das sollen “deutsche Werte” sein oder gar “abendländische Kultur”? Pfui Teufel! Mir kommt dabei das Kotzen!

An den Wochenenden nachts Gegröle, Flaschen werden zerschmettert, an Silvester muß man den Briefkasten mit einem Sandsack verplomben weil man befürchten muß, daß irgendein besoffener Sausack den mit Knaller sprengt. Die Papiertonne muß man in Sicherheit bringen, weil sie sonst aus Blödsinn heraus angezündet wird. An Weihnachten Familiendramen bis hin zu Mord und Totschlag, weil selbst die Feiertage nicht mehr geachtet werden. An Christi Himmelfahrt säuft sich der “abendländische Spaziergänger” die Hucke voll bis zum Koma. Wenn das die “deutschen Werte” sind, die es gilt zu verteidigen, dann schäme ich mich, ein Deutscher zu sein und plädiere dafür, diese “Werte” abzuschaffen.

Den Moslem sieht man NICHT besoffen auf der Straße. Der läuft auch nicht mit der Bierflasche draußen herum und der wirft auch keine Zigarettenkippen achtlos auf den Gehweg. Der Moslem verbrennt auch nicht am 30. April eine imaginäre Hexe und frönt somit einer der abscheulichsten und Frauen verachtendsten Epoche des mittelalterlichen Abendlandes, bei der sich dann der Deutsche zudem noch besäuft wie 100 Russen. (Der Islam kennt auch keine Hexenprozesse.) Als man hier noch über den Donnerbalken mitten auf die Straße schiss, kannte der Moslem schon das Wasserklo und er wäscht sich nach dem Scheißen auch die Arschkimme aus! Wer von Euch “Abendländern” macht das? So gut wie niemand! Lieber rennt Ihr mit dem Ralleystreifen in der Hose herum und wundert Euch über entzündete Arschlöcher, Hämorrhoiden und Infektionen, Ihr Hosenscheißer! In der muslimischen Kultur ist Sauberkeit eine Selbstverständlichkeit. Da betritt man nicht mit Schuhen die Wohnung. Der oben erwähnte “Spaziergänger” aus meinem Bekanntenkreis hat hier bei  mir beispielsweise noch nie die Schuhe ausgezogen. Auch nicht damals bei meiner Mutter. Da ist der eiskalt über die 2 Wochen alte Auslegeware für über 1000 Euro gelatscht! Für einen Moslem wäre dies undenkbar. Na bei mir kommen solche wie dieser “Spaziergänger” sowieso nicht mehr rein. Ich kann auf Besuch, dessen einzige Sorge ist, daß genug Alkohol zu saufen da ist, herzlich gerne verzichten. Dieser Typ bringt es ja sogar fertig, in seiner Küche alleine zu essen, während der Besuch in der Wohnstube ist und hungern muß. Das gibts beim Moslem nicht. Ganz im Gegenteil! Da wird für den Besuch extra Essen zubereitet! Ich weiß wovon ich spreche, denn ich war schon mehrmals in muslimischen Haushalten zu Gast und jedesmal standen mir Tränen in den Augen, wenn ich diese Gastlichkeit genießen durfte. Davon kann der “besorgte Bürger” sich eine dicke Scheibe abschneiden und von daher sollten nicht 100 Mio, sondern 500 Mio Muslime ins Land kommen, damit solche “Spaziergänger” mal wahre Kultur kennenlernen. Der Muslim stürzt auch nicht Samstags morgens gegen halb 4 sturzbetrunken mit seiner Ficke durch die Kante und beschimpft sie mit dem F-Wort. Ihr Arschlöcher von “Spaziergängern” und “Pegidas” macht Euch gar kein Bild davon, was ich täglich und nächtens mit Deutschen hier durchmachen muß! Das sind Gebahren wie sie nicht einmal der Neandertaler kannte. So sieht’s aus im “christlichen Abendland”, das “unbedingt bewahrt bleiben muß”. Ich scheiße drauf, Ihr hirnamputierten Primaten! Gegen Ausländer sein, aber Döner fressen! Auf Einwanderer schimpfen, aber Kartoffeln fressen, die aus Südamerika stammen. Auf Araber spucken aber das arabische Zahlensystem nutzen.

Der Moslem frisst auch nicht wie der Deutsche jeden Tag sinnlos Unmengen an Fleisch. Die Muslime haben noch Regeln beim Fleischverzehr und in muslimischen Ländern beträgt das Übergewicht bei Menschen wenige Prozent, während es in Deutschland rapide ansteigt. Erst kürzlich habe ich einen Beitrag gesehen, wonach jedes Jahr 70 Mrd. Behandlungskosten für übergewichtige Deutsche anfallen. SIEBZIG MILLIARDEN !!! IM JAHR !!! Und da regt sich der Deutsche auf, daß die paar Flüchtlinge hier kostenlose Arztbehandlung bekommen. Ich hab keine Zahlen vorliegen, aber lasst das mal 2 Mrd. sein. Das ist ein Witz gegen 70 Mrd. Kosten nur wegen selbst verschuldeter Fettleibigkeit aus Fresserei, Sauferei und Völlerei.

Schaut Euch mal an, was in der “abendländischen Kultur” an Weihnachten los ist. Der Weihnachtsmarkt hat schon lange nichts mehr mit Weihnachten zu tun und das liegt aber nicht am muslimischen Flüchtling. Das hat der “abendländische Spaziergänger” vor zig Jahren schon selbst erledigt. Das ist nur noch Kommerz, Gedrängel, Sauferei, Fresserei und Völlerei. Mit Weihnachten und Besinnlichkeit sowie Beschaulichkeit hat das nichts mehr gemein. Da wird eher noch eine der 7 Todsünden gefeiert. So Siehts aus im “Abendland”, Ihr verschissenen Saftärsche! Von diesen “Abendländern” (das Wort Abendland ist übrigens ein biblischer Begriff) hat doch nur ein Promill jemals eine Kirche betreten und sich mit dem Evangelium beschäftigt, geschweige auch nur eine Sure aus dem Koran gelesen. Die “Religion” dieser “Spaziergänger” ist die grenzenlose Dummheit, auf die sie den Anspruch erheben.

Dann noch dieser Begriff “Spazierengehen”! Entlehnt aus der Bürgerbewegung der ehemaligen DDR, weil Demonstrationen verboten waren. Das ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden ehemaligen DDR-Bürgerrechtlers. Denn da ging es um Bürgerrechte, Toleranz und Demokratie und nicht wie heute bei den “Spaziergängern” um Ausgrenzung, Fremdenhass und Intoleranz.

Wenn so die “abendländische Kultur” aussieht, dann kann die getrost abgeschafft werden. Den Verfall der deutschen Kultur hat der Deutsche selbst betrieben. Indem er sich den Amis unterwarf und jeden Saudreck über den großen Teich aus “God’s own country” importierte. Schiller, Goethe, Lessing, Kant, Hegel usw. würden sich heute der Deutschen schämen wenn sie diese verwirrten “Spaziergänger” sehen würden.

“Deutsche Leitkultur!” Hahahahahaha! Die ist geprägt von Egoismus, Völlerei, Sauferei, Fremdenhass, Intoleranz, Antisemitismus, Verschwörungstheorien, Sozialrassismus und einer tiefen Zuneigung zum Faschismus. Auf so eine “Leitkultur” scheiße ich und die kann meinetwegen auch untergehen.

Mir ist vollkommen bewusst, daß ich durch meine neuen Beiträge hier Leser verliere. Doch das ist es mir wert! Ich brauche hier keine “besorgten Bürger”, “Spaziergänger”, “Pegidas” oder gar sogenannte “Reichsbürger” mit dem Wahn von BRD-GmbH oder gar der Vorstellung von der hohlen Erde, wo angeblich die letzten Arier leben, die vom Planeten Aldebaran kommen und wo der selten dämliche eierlose Hitler noch Zuflucht hat gefunden haben soll und wie auch immer sich heute die neuen Nazis nennen. (Nur mal nach “Axel Stoll” googeln) Für meine Begriffe gehören die alle in die Klappse eingesperrt und täglich mit mindestens 400 Volt traktiert, damit die Scheiße aus dem Hirn kommt. Ich für meinen Teil bin in erster Linie europäischer Humanist und WELTBÜRGER! – Deutscher bin ich nur der Nationalität willen, die ich mir selbst nicht aussuchen durfte und damit irgendwie leben muß.

 

4 Antworten auf Spaziergänger und andere irrgeleitete Vollspackos

  • haase sagt:

    Bemerkenswert! Abgesehen davon, dass du den [...] etwas übertrieben hochleben lässt, hat der Aufsatz erstaunliche Substanz und ist f.m.B. ziemlich gut durchdacht.

    • Schnakenhascher sagt:

      Danke! Es wird allerhöchste Zeit, daß ich mal ALLE in dieser Gesellschaft anspreche. Ein Mensch, auf den ich mal große Stücke gehalten habe, lässt sich für so ‘ne Scheiße wie Pegida benutzen. Der wählte die AFD! Ausgerechnet die Partei, die nach dem Ausscheiden der FDP die nächste Partei ist, die Lohnsenkung fordert und damit jedem Arbeiter in den Arsch tritt. Ich komme mir hier mittlerweile vor wie es den Leuten 1930 bis 1933 erging. Hier braut sich was zusammen und der Mittelstand ist die maßgebliche Triebfeder dafür.

      Ich kann den rechtsradikalen Dreck von dem gar nicht so widergeben. Das ist grenzwertig! Aber was will man auch erwarten von einem, der von Oma und Opa verhätschelt wurde und der Opa bis zum Tod die Existenz von Konzentrationslagern verleugnete? Der Faschismus kam schon immer aus der Mitte der Gesellschaft. Ich bin so enttäuscht und entsetzt! Lebt in ‘ner Wohnung mit Elektroheizung! Aber wenns mal mit der Stromrechnung klemmt, da gibts ja dann wie immer die Omma dafür. Lebt auf seiner scheiss rosa-roten Zuckerwattewolke und hat Angst, daß ihm paar Flüchtlinge, die gewiß mehr verloren haben als was er jemals besessen hat, was wegnehmen würden. Von Elend, Armut, Hunger, Not hat der keine Ahnung. Zu blöde die Wäsche zu waschen, zu doof ‘nen Braten zu machen, SECHS Wochen (!!!) für das Streichen eines Wohnzimmers (10 qm). Aber solche werden das schneller erfahren als was ihnen lieb ist. Glaubs mir!

      Was will man auch von jemandem erwarten, der Webseiten von Kopp, MMNews, Schall und Rauch, Jo Conrad, Jan van Hellsing usw. besucht? Ich für meinen Teil ärger mich, daß ich mich 15 Jahre lang so in einen Menschen getäuscht habe.

  • CJB sagt:

    Das Schopenhauer-Zitat ist einfach klasse!

    Im übrigen: Du hast recht.

    • Schnakenhascher sagt:

      Danke! Schopenhauer hat meines Erachtens nach die Welt und den Menschen hervorragend charakterisiert. Vor allem die Deutschen mit ihrem elenden Kadavergehorsam und ihrer Obrigkeitshörigkeit gepaart mit dem Nachrennen einer Parole. Was mich jedoch am meisten ankotzt ist diese Denkweise von einem “besonderen” Volk. Die “Germanen” sind entstanden in der Zeit der Völkerwanderung und es war ihnen scheiß egal, wer sich ihnen anschloss. Es ging hauptsächlich darum, viele zu sein, um sich entsprechend gegen die Hunnen wehren zu können. Abstammung war denen völlig wurscht. Die späteren und somit heutigen Deutschen sind ein Mischmasch aus allen europäischen Völkern. Deswegen gibt es ja auch polnische, tschechische, russische, bulgarische, ungarische etc. Nachnahmen. Darum haben wir ja in Europa auch diese Vielfalt an Haarfarben, Augenfarben usw. Deswegen haben wir in Deutschland auch die abwechslungsreichste Küche der Welt. Im Erzgebirge findet man schlesisch/böhmischen Einschlag. In Berlin schlesisch, im Saarland französisch, im Ruhrpott viel polnisch, weil durch den Bergbau viele polnische Bergleute kamen, was auch in Bergbaugebieten im Osten (Erzgebirge) der Fall ist. Ob es den Deutschen passt oder nicht – sie sind ein Mischvolk und haben sich von Anfang mit anderen Völkern vermischt. Das ist eine unumstößliche Tatsache. Und wenn man ganz genau sein will, muss man akzeptieren, daß wir alle Menschen auf diesem Planeten ursprünglich Afrikaner sind. Denn die Wiege der Menschheit liegt in Afrika.

Statistik

Seitenaufrufe heute: 7
Aufrufe letzte 7 Tage: 344
Besucher momentan online: 0

Neueste 10 Kommentare

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

Bitte anklicken !

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code