Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


M'era Luna und andere sämtliche Großveranstaltungen in Deutschland dieses Jahr abgesagt.

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 778 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Der Hackepeter-Depp

Wißt Ihr was “Hackepeter” ist? Das dürfte normalerweise gerade in Sachsen bekannt sein. Das nennt man auch Hackfleisch. Gemischt aus Rind und Schwein oder nur Schwein oder nur Rind. Hackfleisch eben. Hackepeter – eindeutiger Begriff!

Nicht so bei so manchen Zeitgenossen, mit aufgepumpten Muskeln, Sonnenbrille auf dem Kopf (so doof kann man gar nicht sein wie das aussieht), Flipflops an dreckigen Füßen mit dunkel-gelber Hornhaut (zum Kotzen ekelhaft wie alles Barfußige), aber den großen VW ganz nah an Eingangstür des Aldi geparkt. Man ist ja schließlich Leistungsträger und darf einem Fußgänger ruhig den Arsch wegfahren, wenn der er es wagt, einkaufen zu gehen. Vor allem wenn es sich um “Arbeitslose”, Rentner und Kranke handelt. Als “Leistungsträger” muß man ja schließlich diese “Parasiten” durchfüttern.

Jedenfalls lief besagter Typ (ca. 35 Jahre) wie ferngesteuert mit dem Einkaufszettel geschrieben von Frau/Freundin herum und es sah aus, als würde diese Molluske zum ersten Mal im Leben Lebensmittel einkaufen.

Nun war dieser geistige Nichtschwimmer auf dem Zettel bei dem Begriff “Hackepeter” angelangt. Er wußte schon mal, daß es sich dabei um Fleisch handeln muß. Doch in den Tiefkühltruhen war nirgends dieser Begriff auf irgend einer Packung aufgedruckt. Was also macht diese niedere Lebensform auf der Evolutionsstufe einer Amöbe? Er fragt eine der Kassiererinnen: ” ‘Tschuldigung! Ich hab hier aufm Zettel ‘Hackepeter’ stehen. Habt Ihr das gar nicht?”

Meine Fresse! Solche Trottel werden allen Ernstes tagtäglich auf die Menschheit losgelassen. Schicht-Bandarbeiter in Mosel, dicker, fetter VW mit Kennzeichen “WOB” (Werker ohne Bargeld) unterm Arsch (Leasing) und zu blöde, einen Einkaufszettel zu verstehen und vernünftig einzukaufen.

Freundlich wie die Damen im Aldi sind (und das sind hier ausnahmslos ALLE), erklärte man ihm natürlich, was denn “Hackepeter” ist. Bei den drei Sorten Hackfleisch allerdings war er wieder hoffnungslos überfordert. In die Pappkiste – denn den Euro für den Einkaufswagen hat man natürlich nicht als Kartenzahler – packte er Rinderhack, Schweinehack und gemischtes Hack. Daß sich letzteres erübrigt wenn man bereits Rind und Schwein kaufte, das ist für das VW-Bandarbeiter-Hirn eindeutig zu viel. Dann lag in dem Karton noch ‘ne Packung Möhren, die er natürlich OHNE anzusehen reinwarf und jede Menge Süßkram (Snickers, Mars …). Würde ich im Aldi arbeiten, hätte ich dem alles andere angedreht, aber mit Sicherheit kein Hackfleisch (eher Rattengift?). Denn so eine derartige Dummheit MUSS bestraft werden. Da fragt man sich, wie sich so ein aufgepumpter Sausack ernährt und ob er überhaupt in der Lage ist, ohne Frau (Mutti, Oma, Schwester, Ficke …) zu überleben. An der Kasse dann zog dieses selten dämliche Arschloch noch eine Fresse, weil eine alte Frau von Parkinson gebeutelt (das erkennt man, weil die zittern wie Sau) nicht seiner Meinung nach schnell genug das Geld aus dem Portemonaie zählen konnte. Es ist zum Kotzen!

Mein lieber Herr Schwan! Solche Leute werden auf die Menschheit losgelassen und dürfen auch wählen gehen! Solche geistigen Tiefflieger bestimmen dann mit ihrer Stimmabgabe mit über mein Schicksal. Das muß man sich einmal verdeutlichen. Solche Leute dürfen bei Wahlen mit ihrer Stimmabgabe über das Schicksal eines ganzen Landes bestimmen und selbst wenn die NICHT wählen, dann wählen solche den Scheiß, den wir seit Jahrzehnten haben. Da draußen auf den Straßen sind zu 98% totale Vollidioten unterwegs. Das ist echt unglaublich. Da gibt es wie hier den Hackepeter-Depp, den Ampeldepp, den McDonalds-Depp und noch andere Deppen.

Ich habe echt keine Lust mehr drauf, mich da draußen außerhalb unserer Welt mit irgend einer Molluske abzugeben. Wenn man dann einmal bedenkt, daß man dann mit solchen niederen Lebensformen auch noch 8 Stunden und mehr am Tag bei der Arbeit verbringen muß, dann graut es mir einfach nur noch. Ein normaler Mensch mit einem normal entwickelten und allgemeingebildeten Hirn kann beim besten Willen und aller Toleranz diese geballte Ladung Dummheit gar nicht ertragen. Es ist so, als würde man den Jahrmarkt der Kuriositäten betreten. 98% Geisteskranke, Freaks, Abnormitäten, Beckenrandschwimmer, Amöben, Mollusken und andere niedere Lebensformen. Eine Welt voller degenerierter Tropfenpisser, die sich aber allen Ernstes zu den “Normalen” zählen. Ein Plemm-Plemm-Land voller Trottel und idiotischer Schnarchhälse mit dem Hirn voller Scheiße, die sich aber wie schon erwähnt zu den “Normalen” zählen. Diese “Normalen” dürfen wählen! Die dürfen das politische Geschehen bestimmen! BRD – “Bude richtiger Deppen”. Wenn ich rausgehe, unter Menschenmasse gehe, dann kann ich echt nur das sagen, was mein Vater immer sagte: “So wie der eine heißt, so sieht der andere aus.” Und das bestätigt sich Tag für Tag auf’s Neue. Der nächste dieser “Art” jenseits der Evolutionsstufe soll ja aufpassen, daß er nicht mir über den Weg läuft.

Vielleicht liegt die Ursache nicht bei den Politikern, sondern an denen, die ihnen hirnlos folgen und einer davon ist der “Hackepeter-Depp”. Wenn einer schon nicht weiß, wie man einkauft, was “Hackepeter” ist und was es überhaupt für Lebensmittel gibt und vorm Kohlrabi steht wie das Eicheldaus vorm neunen Tor sowie was er machnmal in dummer ignoranter Weise in sich reinstopft – ja wie soll dann so einer, der aber das Recht hat, wählen zu dürfen, überhaupt politische, geopolitschen und gesellschaftlich-wirtschaftliche Zusammenhänge begreifen, wenn es schon an den einfachsten Dingen des alltäglichen Lebens scheitert? Sowas sind doch nur Idioten, die man beim nächsten “Public Viewing” wenn Fußball-Trottel spielen, radioaktiver Strahlung Strahlung aussetzen muß, damit sich dieser Sau-Pöbel nicht weiter vermehrt. Denn genau dieser Sau-Pöbel mit dem Hirn voller Drecksscheiße aus der BLÖD und RTL bestimmt mit seiner Wahlstimme wohin der Hase läuft.

Der Depp muss weg! Der wahre Feind ist der Depp, der Spießbürger, der selbst ernannte “Mittelstand”, der Malocher, der Duckmäuser, der noch ‘nen Kniefall macht wenn er 10 Euro abgezogen bekommt aber dafür seinen scheiß “Arbeitsplatz” behalten darf. Dieser Kuricht MUSS weg und der verschwindet nicht durch Aufklärung, weil dieser Pöbel aufgrund des Primitvhirms gar nicht in der Lage dazu ist, Zusammenhänge zwischen Gesellschaft und seinem eigenen Handeln zu begreifen. Der ist dafür viel zu doof und wird es auch IMMER bleiben. Schaut Euch an, wo die meisten Blödsäcke herumsitzen: das ist IMMER der Ort der nächsten Bierkneipe. Da sitzt der Dreckspöbel mit seinen haltlosen Parolen gefüttert aus dem Halbwissen der BLÖD und ist aber zugleich zu blöde, sich was anständiges zu Fressen zu kaufen.

Wo liegen die  meisten Säcke mit sauren Eiern herum? – Auf den Stühlen und Barhockern in den Kneipen.

Aber auch egal, denn Blödheit braucht kein Fressen! Das entsteht durch die BLÖD und bissl Bockwurscht in der Stammkneipe beim Jubel um den Fußball. Diesen Pöbel muß man einfach vernichten! Ausmerzen, eliminieren, unfruchtbar machen. Was auch immer. Er muß weg. Einfach nur weg!

.

12 Antworten auf Der Hackepeter-Depp

  • Marcus Giraldus sagt:

    Du sprichst mir aus der Seele! Ich habe heute auf der Seite der Tagesschau folgendes geschrieben: Der elendige Hass in diesem Land ist einfach nur unerträglich! Verurteilt blos nicht die NS-Zeit, denn da passt ihr hin. dummes, elendiges Pack! Ihr dummen, verachtenswerten Spießbürger, die ihr in eurer bodenlosen Blödheit gegen alles Fremde seit. Ihr seit nicht besser als die Nazis vor 80 Jahren! Schlimmer noch: ihr fallt doch auf die selbe dumme Hetze und Propaganda rein! Ihr kotzt mich schon lange an, da brauch ich nicht groß nach dem deutschen Vollidiot zu suchen, der wohnt nämlich genau neben an. In einem gottverdammten Drecksnest, von denen es sehr viele gibt. In dem der größte Teil aus fremdenfeindlichen Deppen besteht. Deren hirnlose Fressen ich jeden Tag ertragen muss.
    Ich wurde als “Deutschhasser” bezeichnet. Mir gefällt das. Es entspricht der Wahrheit. Ich hasse diese gottverdamte, vollends verblödete Volk! Es kotzt mich an, seit Schulzeiten, diese geistlosen, dummen Gesichter! Deren dümmliches”hää”, anstatt “wie bitte” zu fragen, wenn die irgendeinen einfachen Dreck nicht verstanden haben. Mein Gott, solche hirnlosen Zeitgenossen bekommen Abi, dass muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Ich will hier aus diesem Schandfleck nur noch weg

  • Wie jetzt? Du willst jetzt deine Leser auf dem Arm nehmem?

    Der kannte kein Hackepeter? Bei uns in Berlin wird das unter diesen Namen bei Reichelt verkauft.

    Schon fertig gewürzt mit Salz, Pfeffer und Zwiebel.
    Hatte der Trottel vielleicht Kopfhörer getragen?
    Wenn ja, abschneiden und zusehen wie der blau anläuft.

    Warum blau anlaufen????
    Ganz einfach, der Blödmann lässt sich via Endlosschleife lebensnotwendige Infos ins Oht flüstern: ” einatmen…. ausatmen…. einatmen….”

    Aber Du scheinst auch diesen amüsannten voller Wut und Verzweiflung in die Tasten gehämmert zu haben…
    Hast diesmal ja viele Tippfehler gemacht, was Dir sonst nie passiert.
    Aber bei so viel Scheiße und Blödheit auf einem Haufen kann ich das leider sehr gut nachvollziehen.

    Hier in Berlin rennen ja auch nur noch hirnlose Zombies durch die Gegend.

    ARMES DEUTSCHLAND!!!

    • Schnakenhascher sagt:

      Es gibt hier tatsächlich solche “Erfolgsmodelle” der Evolution. Manche wissen auch nicht was man aus einem Kohlrabi macht und müssen Mutti fragen wie man Salzkartoffeln kocht. Tatsache!

      Wut und Verzweiflung weniger. Ich hab derzeit wieder heftige Schmerzen und Taubheitsgefühl im Arm. An den letzten Wochenenden war auch kaum an Erholung und Schlaf zu denken bei all den Festivals. Bin ja auch keine 20 mehr und so fit wie damals. Die ersten Zipperleins melden sich schon und besser wirds wohl kaum werden.

      • Ach höre auf mit Zipperleiden. Nach Jahre in Abstinenz, bin ich mal wieder ein wenig mehr mit meinem Fahrrad unterwegs, weil mich das Autofahren hier in der Stadt ankotzt. Nun kann ich kaum noch laufen.

        NEIN… kein Muskelkater, die Sehne am Oberschenkel ist entzündet. Na ja, nun kommt die große Wartung dran und so komne ich nicht wieder auf die dummen Gedanken, mit meinem Fahrrad zuviel auf einmal zu fahren

        • Schnakenhascher sagt:

          Ich gestehe mir das selten ein, aber manchmal merke ich das schon. Vor allem dann wenn etwas sehr lange in der Heilung dauert, was früher eigentlich recht schnell ging.

  • BoesVersteher sagt:

    Erschreckender Gedanke, das diese Menschen über die Zukunft unseres Landes entscheiden dürfen.
    Solche Nutzmenschen haben wir bei uns auch in Köln zu genüge… Da wird in Arbeitskleidung (Verschwitzt, man muss ja nachweisen das man gearbeitet hat) eingekauft, ohne Rücksicht auf Verluste. Zeit haben Nutzmenschen nicht, da sie sonst das RTL Programm verpassen würden.

    Vielleicht ist Deutschland garnicht ungerecht. Vllt bekommen die meisten einfach das was sie verdienen!
    Der Nutzmensch bleibt mir Suspekt, da er für Geld alles machen würde! Wer arbeitet bitte bei Heckler&Koch oder Rheinmetall… Seelenlose Menschen… Nutzmenschen halt.

  • Bridget sagt:

    Einkaufen kann ein traumatisches Erlebnis sein, daher gehe ich nur 1x in der Woche da rein. Die Zombifizierung schreitet voran und man sieht immer mehr Zombies. Mich hat übrigens mal ein Omchen mal gefragt, ob ich ihr das Geld abzählen könnte, weil sie schlecht gucken konnte. Das geht alles, wenn man nur helfen WILL! Aber in diesem kalten Land darfst du alles tun außer alt und krank werden.
    Gestern habe ich den Film “Das Beil von Wandsbek” gesehen! Der Film passt sehr gut in unsere Zeit. Diese Zeiten aus dem Film werden bald wieder zur Realität.

    • Schnakenhascher sagt:

      Der Film ist bekannt. Erwin Geschonneck in der Hauptrolle. Großartiger Film. Da empfehle ich doch gleich mal “Karbid und Sauerampfer” und “Ein altes Modell”.

      Einkaufen ist reine Nervensache. Vor allem dann wenn man die planlosen Single-Kerle sieht, die außer Fertignahrung nichts kennen und der heimische “Herd” nur zum Erwärmen gebraucht wird, wenn überhaupt vorhanden. Meist gibt es ja nur die Mikrowelle, die ich nicht mal besitze, weil ich bestrahltes Essen nicht mag. Die Generation der Bevölkerung ist so dermaßen vorangeschritten, daß es einem Angst wird. Es braucht nur eine lapidare Naturkastastrophe kommen und 2 Drittel ist nicht mehr in der Lage, sich irgendwie zu ernähren. Davon mal abgesehen sind sowieso schon über die Hälfte krank bei dem was die alles aus Alu-Dosen fressen. In einem Beitrag auf Arte brachte man, daß selbst intelligente Studenten nicht mehr wissen wie man Kartoffeln schält, geschweige denn kocht. Es ist der absolute Wahnsinn, was hier passiert. Fertig belegte Sandwiches in Plastikverpackung (sinnloser Verbrauch an Erdöl) bei Lidl, Aldi, Netto, Norma. Hier ist eine Generation zu Gange, der man selbst das Stullenschmieren abnimmt und selbst dazu irgendwann nicht mehr in der Lage sein wird. Die absolute und auch ebenso gewollte Abhängigkeit von der Industrie. Früher oder später fressen die auch Chlorhühner.

  • Streetfigther sagt:

    Mein lieber Herr Schwan! Solche Leute werden auf die Menschheit losgelassen und dürfen auch wählen gehen! Solche geistigen Tiefflieger bestimmen dann mit ihrer Stimmabgabe mit über mein Schicksal

    Blödsinn!!Über sich bestimmt jeder selbst! Jeder ist für seine Situation die er sich geschaffen hat selbst verantwortlich.kein anderer,kein Amt könnte über mich bestimmen, ich bestimme immer und grundsätzlich selbst.
    Ich bestimme ob ich hier etwas schreibe oder nicht. Wer wollte das beeinflussen?
    Man ist selbst an seiner Situation schuld und nicht die anderen.
    Den Hackepeter-Depp wird man nicht ändern können, diese Zombies werden als Konsumenten dringend für diese Gesellschaft gebraucht, die sind ganz bewusst in allen Bereichen herangezüchtet worden.
    Niemals würde ich das Gefühl haben das so einer über mich bestimmen könnte, solche Leute übergehe ich einfach.
    Allgemein gesehen muss man Kritik auch vertragen können wenn man sie verteilt, kommt immer darauf an ob man sich unterordnet oder einordnet und wie hoch das eigene Bewusstsein ist.
    So mancher lernt es nie,manche noch später. Solche Hackepeter Depps entlocken mir nur ein müdes lächeln!!

  • Streetfigther sagt:

    Nachtrag

    Ganz bewusst erzeuge ich eine Provokation. So ist ganz leicht festzustellen ob jemand zu seiner Sache steht ein Schwätzer ist oder nur den Streit sucht.
    Durch Provokation fällt man nie auf Typen herein die nur ihren selbst verzapften Dreck los werden wollen, oder unverschuldet in eine Notlage geraten sind.
    Es ist daher für mich egal ob du meine Beiträge bringst oder nicht!!
    Es zeigt mir nur wer du wirklich bist!!

    • Schnakenhascher sagt:

      Was geht denn mit Dir?

      Sorry wenn ich nicht ständig über Hartz-IV schreibe, aber mein Leben besteht eben nun mal auch aus anderen Dingen und was ist verkehrt daran, der Gesellschaft den Spiegel vors Gesicht zu halten und auf die Dummheit so mancher Zeitgenossen hinzuweisen?

  • Streetfigther sagt:

    LOL! Von Hartz IV kann keine Rede sein, mit denen bin ich fertig und wahrscheinlich haben sie begriffen wen sie vor sich haben.
    Die Richterin hat das noch mal ganz eindeutig unterstrichen! Da muss jeder selbst was tun oder nicht, ist jedem selbst überlassen.
    Ich bin ja noch in anderen Foren online wo ich ach selbst Themen erstellen kann, auch deshalb brauche ich mich mit Hartz IV hier nicht zu beschäftigen.
    Wenn wir mal aneinander geraten ist das meistens nicht wegen uns selbst sondern wegen anderen. Deshalb sollte man auch Kritik vertragen, ich bin da nicht empfindlich weil es meist immer der Sache dient!
    Wenn mich jemand frontal angreift so kann ich das vertragen ,denn ich rechne auch damit ,weil keiner vollkommen ist.
    Deshalb bin ich der Meinung, es lohnt sich einfach nicht, sich wegen so einem Hackepeter -Depp so aufzuregen, davon gibt es zu viele, wir werden das nicht ändern, wir können uns nur selbst verändern.
    Die nächste Schweinerei im Sozialabbau ist schon wieder durch das Bundessozialgericht Kassel im Gange, da stellt sich die Frage ob die Richter noch tragbar sind?

Statistik

Seitenaufrufe heute: 30
Aufrufe letzte 7 Tage: 379
Besucher momentan online: 1

Neueste 10 Kommentare

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

Bitte anklicken !

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code