Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


M'era Luna und andere sämtliche Großveranstaltungen in Deutschland dieses Jahr abgesagt.

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 778 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

Anti-Terror-Befugnisse werden erneut verlängert

Knapp 26 Jahre nach dem Mauerfall geht die Bespitzelung in Deutschland weiter. Die Bundesregierung will das “Terrorismusbekämpfungsergänzungsgesetz” um weitere fünf Jahre verlängern.

Deutsche Geheimdienste können damit weiter bei Banken, Fluggesellschaften, Reisebüros, Post- oder Telekommunikationsdienstleistern Auskünfte über Terrorverdächtige einholen sowie den Mobilfunk mit Imsi-Catchern überwachen dürfen.

Die deutschen Nachrichtendienste stünden seit den terroristischen Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA “vor fortbestehenden besonderen Herausforderungen”, begründet das Bundeskabinett die Verlängerung.

Als wenn man mit diesem Schwachsinn irgend etwas verhindern könnte. Also wenn ich einen Terroranschlag plane, dann würde ich tunlichst vermeiden, das in irgend einer Weise publik zu machen. Davon mal abgesehen hat mir noch kein Moslem irgend etwas getan. Mich hat auch noch kein Salafist belästigt und ein Taliban mit Kalaschnikow ist mir bisher auch noch nicht begegnet. Stattdessen begegnen mit vernebelte Spießbürgerhirne, die sich vor allem Neuen fürchten und mit ihrer Pegida-Scheiße Rassismus, Fremdenhass und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit befeuern. Ein Moslem ist mir 1000 Mal lieber als 10.000 deutsche vernebelte Kleinhirne, die immer noch glauben, daß der Russe vor der Tür steht.

Mittlerweile weiß doch jeder, daß die Anschläge vom 11. September 2001 von der damaligen US-Regierung inszeniert wurden, um Rohstoffkriege und die Aushebelung von Bürgerrechten zu rechtfertigen und Deutschland als williger Vasall des US-Imperiums muß ja alles nach- und mitmachen, was da über den großen Teich aus “God’s own country” zu uns herüber schwappt.

Im Grunde geht es doch darum, die Bürger zum Schweigen zu bringen. Denn wer nicht mehr weiß, ob er auf irgend einer Liste steht, welche Daten von ihm gespeichert werden usw. usf. wird alles tun, um ja nicht aufzufallen und sich allem anpassen. So funktionierte übrigens auch das Terroregime der Nazis. Der unpolitische Bürger, der vor lauter Angst die Schnauze hält und alles mitmacht, ist absolut gewollt. Ein mündiger Bürger mit einer politischen Haltung wird niemals stumm zusehen, wie sein Steuergeld für Kriege und Völkermord im Interesse der selbst ernannten “Eliten” verballert wird.

Merkel und Gauck – beide Ossis – quatschen gerne vom Überwachungsstaat DDR, in dem Bürger ihrer Menschenrechte beraubt wurden, aber selbst treiben sie die Stasi 3.0 immer weiter voran. Nicht zu vergessen Thomas de Maizière. Mir kommen diese [...] vor wie Honeckers und Mielkes letzte Rache.

Mal ganz davon abgesehen stellt sich doch die Frage, warum sich die arabische Welt gegen die westliche erhebt. Weil die Menschen nämlich dort die Schnauze gewaltig davon voll haben, daß der Westen sich billig an deren Rohstoffen bedienen will. Die wollen nicht, daß die USA die “Demokratie” bringen. Wie das nämlich aussieht, kann man erkennen, wenn man sich mal ansieht, was für Chaos da “im Namen der Demokratie” hinterlassen wird.

Die Probleme, die wir in Sachen “Terror” und Flüchtlingsaufkommen haben, sind absolut hausgemacht. Sie sind das Resultat eines ausufernden Kapitalismus, der mit seinen herangezüchteten idiotischen Konsumzombies, die 5 Mal im Jahr das neueste Smartphone und die neueste Glotze und aller 3 Jahre die neuste Benzinschleuder auf Pump haben müssen, diesen Planeten aussaugt und das auf Kosten ganzer arabischer Volkswirtschaften. Die Leute dort wollen genau wie wir in Frieden und Wohlstand leben und es ist verständlich, wenn die auf die Barrikaden, wenn da irgend eine westliche Nation die wertvollen Ressourcen für nahezu umsonst haben will und sich diesen dann mit Waffengewalt bemächtigt. Das würde mir persönlich auch nicht gefallen.

Stattdessen aber ist unsere westliche kapitalistische Welt auf Raub begründet. Auf eiskaltem und skrupellosem Raub! Fakt ist doch, daß mir persönlich noch kein Araber, Salafist, Dschihadist, Taliban, IS und weiß der Geier irgend etwas geraubt geschweige denn getan haben. Es gibt unter denen genauso viele Arschlöcher wie es bei uns gibt. Das hat schon meine geliebte Mutter immer gesagt und die war wirklich nicht immer liberal und tolerant. Ich rauschte oft mit ihr zusammen, aber wir waren uns IMMER darüber einig, daß Krieg und Terror einfach nur scheiße ist. Zumal sie als Kind den Krieg erlebte und durch weise und beherzte Voraussicht ihres älteren Bruders den Bombenangriff auf die Dittesschule hier in der Stadt überlebte und nur äußerst knapp einen amerikanischen Tieffliegerangriff auf der Flucht nach Hause überlebte. Wie dem auch sei, als mir im Winter der Einkaufsbeutel platzte, mein Einkauf über den gefrorenen Fußweg kollerte und ich noch gewaltig stürzte und der Ellenbogen anschwoll groß wie mein Knie, war es ein muslimisches Pärchen, das mir half, alles wieder einzusammeln und nach Hause zu tragen, während Deutsche nur doof guckten und noch hämisch lachten. So sieht’s nämlich aus!

Es ist doch auch scheiß egal, welcher Religion jemand angehört. Es gibt in allen Religionen Hardliner, Fundamentalisten und hirnverbrannte Idioten. Auch unter den Christen. Da gibts die Zeugen Jehovas, die Blutspenden ablehnen und nicht mal Geburtstag feiern, dann die Neu-Apostolischen, die die Katze im Sack kaufen, weil sie vor der Ehe nicht vögeln, dann springen die Mormonen herum, bei den Amis die Quäker, die noch daran glauben, daß sich Gott hinsetzte und alle Insekten bastelte, dann haben wir noch die Katholiken, die Wasser predigen und den Wein saufen und uns sogar regieren. Nicht zu vergessen die Evangelen wie unser Gauckler, der offen die Kriegstrommel schlägt usw. usf. Ja und der Doubleyou Bush hat sogar in den USA wieder den Unterricht eingeführt, der die Evolutionstheorie in Frage stellt. Das ist auch der mit den “Anti-Terror-Gestzen” gewesen (“Patriot Act”), den der Obusher Obama schön brav weiterführt und in zwei Jahren die nächtse Marionette im “Weißen Haus”.

Wer ist denn als erstes in die arabische Welt eingedrungen? Wer hat denn mit der ganzen Scheiße angefangen? Die Scheiße begann 1095, als ein Papst Urban II zum “christlichen Kriegszug zur Rückeroberung Palästinas” aufrief. Alle folgenden Kreuzzüge waren strategisch, religiös und vor allem wirtschaftlich motivierte Kriege und daran hat sich bis heute nicht das Geringste geändert. Vergesst auch nicht, daß die USA ein Zuwandererstaat sind. Die haben ihren Ursprung in Europa, vor allem England, Irland.

In der arabischen Welt gab es schon lange vor dem ersten Kreuzzug Operationen am Auge gegen “grauen Star”, den Kaiserschnitt bei Geburtsschwierigkeiten, die geschliffene Glaslinse war schon bekannt, man wusch sich nach dem Scheißen den Arsch, um Infektionen zu vermeiden. Der Kleinbürger und selbst ernannte westliche “Weltmensch” macht das bis heute nicht und rennt mit dem Ralleystreifen im Schlübber herum. Besucht mal einen arabischen Haushalt! Da ist es so sauber, daß man vom Fußboden essen kann und dann guckt mal Eure Buchten an! Vor allem die von sogenannten “Deutschen”. Da wird nach dem Scheißen nicht mal die Klobürste genommen, nach dem Pinkeln geht der letzte Tropfen in die Hose, die man dann noch im Bett anbehält und das Ausschrubben der Badewanne nach dem Vollbad ist ebenso unbekannt. Das Ziffernblatt ganz toll sauber aber Details und Ecken darf man nicht betrachten. Wir würden ogar heute noch ohne die Null und kompliziert mit römischen Zahlen rechnen. Unser Zahlensystem ist nämlich ARABISCH!

Man sollte mit diesen Ländern endlich mal seinen Frieden machen und wenn man deren Rohstoffe braucht, dann kann man hingehen und etwas anbieten, was diese vielleicht gebrauchen könnten und man einigt sich auf den Preis. Wir stellen die Technologie, bekommen dann bei Förderung der Ressourcen so und so viel Prozent Rabatt und den Überschuss können diese Länder für sich nutzen und an andere verkaufen. Das ist FRIEDLICHEN HANDEL, der sofort mit einem Schlag alle Kriege und Terroranschläge dieser Welt beenden würde. Aus moralischer Sicht gesehen, sind die Dschihadisten völlig im Recht.

Wenn wir das nicht begreifen, nützt uns auch aller Überwachungsstaat nichts. Denn wir geben dann wegen unserer “Sicherheit” alle  grundrechtlichen Freiheiten auf und werden auch ohne “Terroranschläge” kläglich und jämmerlich untergehen.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Statistik

Seitenaufrufe heute: 7
Aufrufe letzte 7 Tage: 344
Besucher momentan online: 0

Neueste 10 Kommentare

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

Bitte anklicken !

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code