Get Adobe Flash player

Google-Suche

Wenn Ihr im Blog nichts findet, müßt Ihr Google durchsuchen.


Noch:

Newsletter bestellen

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um KOSTENLOS Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

 

Schließe Dich 761 Abonnenten an und sei dabei, wenn auf den Punkt gebracht wird, was auf den Punkt gebracht werden muß.

(Es werden keine weiteren Gmail und Googlemails mehr zugelassen, das gilt auch für Yahoo und AOL. Legt Euch bitte anderswo neue Mail-Accounts an.)

Schattenreich

Raus aus dem Alltag und rein in eine Welt mit einer Musikmischung aus Dark Wave und Gothic Rock. Zum Start auf die Grafik klicken.

Hinweis

Eine Meinungsäußerung wird nicht schon wegen ihrer herabsetzenden Wirkung für Dritte zur Schmähung. Auch eine überzogene und selbst eine ausfällige Kritik macht für sich genommen eine Äußerung noch nicht zur Schmähung. Eine herabsetzende Äußerung nimmt vielmehr erst dann den Charakter der Schmähung an, wenn in ihr nicht mehr die Auseinandersetzung in der Sache, sondern die Diffamierung der Person im Vordergrund steht (BVerfGE NJW 1991, 95–97 = BVerfGE 82, 272–285)

Streik

Ich bin uneingeschränkt solidarisch mit ALLEN Streikenden

lädt ... lädt ...

930 von 1000 sagen

Jobcenter-Mitarbeiter bei Fehlern und Verstößen persönlich haften lassen!

  • JA (93%, 930 Stimmen)
  • NEIN (7%, 71 Stimmen)

User gesamt: 1.001

lädt ... lädt ...

***

***

***

Artikel 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

Sozialgesetzbuch

"Das Fernsehen ist nicht die Wahrheit. Das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz. Das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Truppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fußballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben.
Wenn Ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu Euren Gurus, geht zu Euch selbst! Weil das die einzige Stelle ist, wo Ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt! Von uns werdet Ihr nie die Wahrheit hören! Wir erzählen Euch alles was Ihr hören wollt! Wir lügen wie die Teufel. Wir erzählen Euch, daß Kojak immer den Killer erwischt und daß nie jemand Krebs hat bei Archy Bankert zu Hause und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr! Am Schluß der Sendung wird er gewinnen. Wir erzählen Euch jeden Scheiß, den Ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen! Nichts davon ist wahr!
Aber Ihr Freunde, Ihr sitzt da! Tag für Tag, Abend für Abend. Alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnise. Wir sind alles was Ihr kennt! Ihr fangt an, den Blödsinn zu glauben, den wir hier verzapfen. Ihr fangt an zu glauben, daß die Röhre die Wirklichkeit ist und Euer eigenes Leben unwirklich ist. Was immer die Röhre Euch auch sagt, Ihr tut es! Ihr zieht Euch so an, Ihr esst so, Ihr erzieht Eure Kinder so - ja Ihr denkt sogar wie die Röhre!
Das ist Massenwahnsinn, Ihr Verrückten! Im Namen Gottes! Ihr Menschen seid die Realität! Wir sind die Illusion! Also schaltet Eure Fernseher aus! Schaltet sie ab!"

Aus dem Film "Network".

Kann man anklicken

18 Vermischtes

Klicken wir uns blöd?

Laptop, iPad, Smartphone — in jeder Lebenslage lassen wir uns von digitalen Helfern unter die Arme greifen. Der Routenplaner ersetzt die eigene Orientierung, Facebook hält unseren Freundeskreis zusammen, dank Wikipedia müssen wir nichts mehr wissen, sondern es nur noch finden. Was sind die Folgen der totalen Vernetzung? Verlieren wir am Ende die Fähigkeit, “analog” zu leben?

Raus in die Natur, die Welt entdecken, eigene Erfahrungen machen, unbeschwert spielen. Ein Elterntraum – so sollte Kindheit sein. Doch der Alltag und die Wirklichkeit sehen oft anders aus.

Verlieren wir den Verstand?

Wissenschaftliche Tests decken eine erschreckende Wahrheit auf, die noch vor 20 Jahren niemand für möglich gehalten hätte: Die menschliche Intelligenz lässt nach. Erleben wir eine umgekehrte Evolution? Manche Forscher geben Umweltschadstoffen die Schuld.

Der durchschnittliche Rückgang des Intelligenzquotienten, die Zunahme von Autismus und Verhaltensstörungen – seit rund zwei Jahrzehnten werden besorgniserregende Trends in Bezug auf die menschliche Intelligenz und geistige Gesundheit beobachtet. Nachdem genetische Faktoren ausgeschlossen wurden, nehmen Wissenschaftler insbesondere die chemischen Moleküle unter die Lupe, denen der moderne Mensch permanent ausgesetzt ist.

Deutschland kann sich echt was schämen!

Da wurde jetzt eine 84jährige Rentnerin zu 90 Tagen Gefängnis verurteilt, weil sie aus Not und Hunger Lebensmittel gestohlen hat. Schlimm genung, daß dieser Fuckstaat Rentner, die unser Land maßgeblich mit aufgebaut haben, in Armut leben lässt doch obendrauf sperrt er sie noch ein, weil sie vor Hunger klauen müssen.

Geschehen ist das in Bad Wörishofen und nach Abzug aller Fixkosten bleiben der alten Frau höchstens 100 Euro im Monat. Wochenlang hat sie nur von Knäckebrot und Wasser gelebt.

Die Hauswinkelspinne

Auf dem Mainstreamportal “Facebook”, das ich selbst als sehr fragwürdig betrachte, kursiert seit Monaten ein selten dämliches Gerücht wonach jetzt die Hauswinkelspinne da wäre, welche zudem gefährlich sei. Das aber ist ein absolutes Gruselmärchen.

Die Hauswinkelspinne, die auch gemeine Kellerspinne genannt wird, lebt schon ewig lange in unseren Gefilden und Kellern, was man mit sehr wenig Aufwand erfahren kann.

Felix Flaucher ist gestorben

In der Nacht zum Mittwoch ist Felix Flaucher nach langer Krankheit verstorben. Er stand gemeinsam mit Frank Schwer hinter dem Projekt “18 Summers” und gilt in der gesamten Gothikszene als eine Legende.

In das Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit war Felix Flaucher schon mit seinem 1990 gegründeten Vorgängerprojekt gerückt – allein wegen des Bandnamens Silke Bischoff, der auf das Opfer des Gladbecker Geiseldramas von 1988 zurückging. Flaucher hatte immer wieder erklären müssen, dass es bei der Namensgebung darum gegangen sei, ein Zeichen gegen das Verschwinden von Opfernamen und -schicksalen aus dem kollektiven Gedächtnis zu setzen.

Einseitige Berichterstattung der Lückenmedien

Gerade über das Wochenende wurde sich mal wieder in den “Qualitätsmedien” darüber aufgeregt, daß man in Russland ein Gesetz zur Onlineüberwachung verabschiedet hat, in Erdogans Türkei kritische Journalisten vor Gericht stehen und das dies doch alles nichts mehr mit Demokratie zu tun hätte.

Stimmt ganz genau! Das hat mit Demokratie nicht das Geringste zu tun. Deswegen gingen ja in Russland auch Millionen Menschen gegen das Überwachungsgesetz auf die Straßen, worüber unsere “Qualitätsmedien” auch berichteten. Aber wie sieht es denn in Deutschland aus?

WhatsApp ist nun offiziell illegal!

Wer den Messenger-Dienst WhatsApp nutzt, gibt die Telefonnummern all seiner Kontakte automatisch an das Unternehmen weiter. Doch ohne die Zustimmung der gespeicherten Kontakte ist das illegal!

Der Kölner Medienanwalt Christian Solmecke warnt schon lange vor den Risiken des Messenger-Dienstes. Nun hat das Amtsgericht Bad Hersfeld einer Mutter auferlegt, von jedem einzelnen Kontakt im Smartphone-Adressbuch ihres Sohnes eine schriftliche Einwilligung vorzulegen.

Ich persönlich halte von diesen Messenger-Diensten sowieso nichts, aber was das Urteil für alle WhatsApp-Nutzer bedeutet, erläutert Rechtsanwalt Christian Solmecke.

Sieben von zehn Apps geben Daten an Dritte weiter

Smartphone-Apps geben häufiger persönliche Daten an Dritte weiter als gedacht. Eine Studie zeigt: Immerhin 70 Prozent der im Test untersuchten Anwendungen übermitteln sensible Informationen an Drittanbieter. Sogar speziell für Kinder entwickelte Apps sind  von den Datentransfers betroffen.

Viele Dinge, die wir heute in unserem Alltag tun, hinterlassen eine digitale Spur. Beim Einkauf mit der Kreditkarte, Surfen im Internet oder Nutzen des Smartphones geben wir oft mehr von uns preis als uns bewusst ist. So lassen sich aus vermeintlich anonymisierten Datensätzen zum Beispiel Abonnenten von Streamingdiensten identifizieren oder Kreditkartenbesitzer ihren Einkäufen zuordnen.

Hornissen

Ab Mai beginnen Hornissen ihre Nester zu bauen und mittlerweile nicht mehr nur draußen in der freien Natur, sondern sogar in Wohnungen. Bevorzugte Plätze sind beispielsweise die Hohlräume hinter Wandbildern. Im konkreten Fall hinter einer floralen Collage aus getrockneten Pflanzen.

Doch vorab sei gesagt, daß Hornissen absolut harmlos und äußerst nützliche Tierchen sind. Sie gehören zur Familie der “Sozialen Faltenwespen”. Es überwintern ausschließlich weibliche Geschlechtstiere, die künftigen Königinnen. Die sind bereits begattet. Das heißt, sie tragen das Sperma der Drohnen vom Vorjahr in sich und wenn sie dann ihr Nest bauen, legen sie die Eier hinein und befruchten diese. Wespen und Bienen machen das übrigens auch so.

Noch Fragen ?

Nimm mich mit, Fährmann!

Von all dem Schmerz, den ich erleide. Von all dem Schaden, den ich sehe. Von all diesen leeren Augen und all der Schlechtigkeit, nimm mich fort, Fährmann und lass mich untergehen.

charon

From all the hurt I’m suffering
From all the harm I see
From all these eyes of emptiness
And all those evil deeds
Where the rainbow starts to end
Across the swell behind the sea
Where the rainbow starts to end
Let the currents carry me

Immer wieder der Jude Kornblum

Sicherlich habt Ihr schon diesen fetten Juden Kornblum in Talkshows als Dauergast bei Anne Will & Co gesehen, der immer nur als “Diplomat” vorgestellt wird. Doch diese vollgefressene Speckbacke ist alles andere als ein Diplomat und schon gar kein “Experte”, der sich neutral zu Themen äußert. Demnächst sitzt der wieder in einer Talkshow.

Jedenfalls geht es mir gewaltig auf den Sack, daß man ständig immer wieder die gleichen Gesichter im Fernsehen bei Talkrunden sieht und vor allem geht mir der Jude Kornblum auf den Sack.

Der 1. Mai

Der 1. Mai ist seit 1886 als Internationaler Kampf- und Feiertag des Proletariats bekannt. Doch wie kam es dazu, dass seitdem an diesem Tag die meisten Menschen freihaben? Alles nahm seinen Anfang in den Vereinigten Staaten von Amerika im 19. Jahrhundert. Die Bedingungen, unter denen Fabrikarbeiter damals tätig gewesen sein mussten, waren katastrophal. Zum Beispiel war zehn Stunden pro Tag arbeiten das Minimum. Die Themen Sicherheit und Hygiene am Arbeitsplatz steckten quasi noch in den Kinderschuhen. Fabrikarbeit war sehr anstrengend und gesundheitsgefährdend bis gefährlich. Da die Löhne gering waren, musste meistens auch der Nachwuchs mitarbeiten. Finanzielle Extrazahlungen gab es nicht. All das sollte sich aus Sicht der Arbeiter ändern: Sie wollten für Verbesserungen kämpfen und dafür, Rechte zu bekommen.

Am 1. Mai 1886 gingen in den USA zum ersten Mal über 340.000 Arbeiter auf die Straße, um gegen die Mißstände in den Fabriken zu protestieren. Sie weigerten sich, ihrer Arbeit nachzugehen, indem sie sie niederlegten: Sie streikten. Ihre Forderungen? Bessere Arbeitsbedingungen, weniger Arbeitsstunden pro Tag und mehr Arbeitslohn.

Statistik

Besucher heute: 8
Besucher letzte 7 Tage: 1711
Besucher momentan online: 0

HINWEIS !!!

Etwaige Ähnlichkeiten mit eventuell lebenden oder verstorbenen Personen in meiner freien Meinungsäußerung sind rein zufällig und NICHT beabsichtigt. Ich schreibe subjektiv aus Beobachtungen heraus und behalte mir das Recht der EIGENEN freien Meinungsäußerung vor, auch wenn diese manchen Zeitgenossen nicht gefallen sollte.

Wer sich - aus welchen Gründen auch immer - in einigen Artikeln selbst wiedererkennen und vielleicht angegriffen fühlen sollte, hat über die jeweilige Kommentarfunktion die Möglichkeit, Reputation zu üben bzw. zu verlangen und kann seinen Standpunkt klar und deutlich zum Ausdruck bringen, insofern der Betreffende überhaupt weiß was Reputation bedeutet. Die Kommentarfunktion steht daher jedem offen.

Basteltrine

Basteltrines Basteleien

Wer Fragen zu Basteltrines Basteleien hat, klickt bitte HIER.

-------------------

Basteltrines Shop

Hinweis

Kommentare, die mit dem Thema des jeweiligen Artikels nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht.

Rechtschreibhilfe

Kommentatoren, die der deutschen Orthographie nicht mächtig sind, klicken bitte HIER.

Smartphone-Frage

Smartphones in der Öffentlichkeit verbieten

lädt ... lädt ...

Wichtige Frage

Welche Themen sollen vorrangig auf Schnakenhascher behandelt werden?

Ergebnisse anzeigen

lädt ... lädt ...

***

Archive

Uhrzeit

QR-Code